/
Führungshaltung
Die Reaktion auf Ihren Wunsch nach mehr Geschwindigkeit ist im Vergleich zum Maserati Ghibli Diesel 0,7 Sekunden schneller: Der Wagen erreicht in nur 5,7 Sekunden Tempo 100 km/h – kein Wunder, denn der Maserati Ghibli Hybrid begeistert als Stärkster seiner Klasse.
Maserati Ghibli Hybrid Inspiration aus 1934
Kraftvolle Wurzeln
Besonders wenn wir uns neuen Projekten zuwenden, finden wir Inspiration in unserer erfolgreichen Tradition. Im November 1934 brach ein kühner Mann den Geschwindigkeitsrekord nach fliegendem Start zwischen Florenz und dem Tyrrhenischen Meer mit einer Geschwindigkeit von 222,635 km/h. Er saß am Steuer eines Maserati mit 4-Zylindermotor.

Ghibli GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-186 g/km*// Effizienzklasse: E // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

MHEV Hybridtechnologie und 100% Maserati

Technologie kann sich ändern, der Geist von Maserati wird es niemals tun. Wie jeder andere Maserati ist auch der Ghibli Hybrid faszinierend anzusehen, inspirierend zu fahren und ein Privileg, das erste Hybridfahrzeug von Maserati zu erleben.
MHEV Hybridtechnologie und 100% Maserati MHEV Hybridtechnologie und 100% Maserati
Kraftvolle Einheit
Dank des Zusammenspiels von 4-Zylinder- und 48-Volt-Motor leistet der Ghibli Hybrid 243 kW (330 PS). Er bietet damit genau die überlegene Leistung, die Sie von einem Maserati erwarten.
Riemenstartergenerator
Der Ghibli Hybrid ist mit einem 48-Volt-Riemenstartergenerator ausgestattet. Er gewinnt beim Verzögern Energie zurück, die er im Bedarfsfall dem Antriebssystem wieder zur Verfügung stellt.
eBooster
Wird zusätzliches Drehmoment benötigt, sorgt der eBooster für elektrischen Schub. Das reibungslose Zusammenspiel der Systeme bürgt für einen schnelleren Start und für eine dynamische, aber dennoch komfortable Fahrt.
DC/DC-Wandler
Der Gleichstromwandler und die 48-Volt-Batterie befinden sich für eine bessere Gewichtsverteilung hinten. Mit dem vorne platzierten Motor ist alles darauf ausgelegt, den Ghibli Hybrid noch agiler zu machen.
Maserati Ghibli Hybrid  - Weight distribution: DC/DC Converter and 48V Engine

Mehr Leistung mit MHEV Technologie

An mitreißender Leistung fehlt es einem Maserati nie. Der Ghibli Hybrid ist in diesem Punkt nicht anders, da die Mild-Hybrid-Technologie die Performance noch steigert.
MEHR ERFAHREN
Max. Leistung kW (330 PS)
Höchstgeschwindigkeit (km/h)
Beschleunigung (Sek)
Antrieb
/
Führungshaltung
Die Reaktion auf Ihren Wunsch nach mehr Geschwindigkeit ist im Vergleich zum Maserati Ghibli Diesel 0,7 Sekunden schneller: Der Wagen erreicht in nur 5,7 Sekunden Tempo 100 km/h – kein Wunder, denn der Maserati Ghibli Hybrid begeistert als Stärkster seiner Klasse.
Maserati Ghibli Hybrid Inspiration aus 1934
Kraftvolle Wurzeln
Besonders wenn wir uns neuen Projekten zuwenden, finden wir Inspiration in unserer erfolgreichen Tradition. Im November 1934 brach ein kühner Mann den Geschwindigkeitsrekord nach fliegendem Start zwischen Florenz und dem Tyrrhenischen Meer mit einer Geschwindigkeit von 222,635 km/h. Er saß am Steuer eines Maserati mit 4-Zylindermotor.

 

Kraftvolle Einheit

Dank des Zusammenspiels von 4-Zylinder- und 48-Volt-Motor leistet der Ghibli Hybrid 243 kW (330 PS). Er bietet als MHEV genau die überlegene Leistung, die Sie von einem Maserati erwarten.
MEHR ERFAHREN
/
Ein regenerativer Antrieb
Manchmal muss man langsamer fahren, um wieder beschleunigen zu können. Jedes Mal, wenn Sie langsamer werden oder auf die Bremse treten, wird Energie gewonnen, um die Batterie zu laden und Sie wieder zu beschleunigen.
Meisterhafte Effizienz
Mit 20 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch, aber Leistung im Einklang mit der Ghibli Benzinversion bietet die Mild-Hybrid-Technologie Effizienz ohne Kompromisse.

Einzigartig auf den ersten Blick

Das Design des Ghibli ist einzigartig. Seine Anziehungskraft wird durch exklusive Details verstärkt, die von elektrischen Funken inspiriert sind. Als Luxus Sportwagen gilt das auch für das Interieur des Maserati Ghibli.
MEHR ERFAHREN
/
Die Farbe der Evolution
Ein kühler Hightech-Grauton mit blauen Obertönen. Grigio Evoluzione ist eine maßgeschneiderte Außenfarbe, die der eleganten Form noch mehr Ausdruckskraft verleiht.
Blaue Luftauslässe
Elektrische Funken strömen durch die drei seitlichen Luftauslässe und machen den Ghibli Hybrid unverwechselbar.
Blaues Saetta-Logo
Ein Symbol für Stärke und Raffinesse. Das zeitlose Saetta-Logo an der C-Säule des Ghibli wird durch einen auffälligen blauen Blitz bereichert.
Blaue Bremssättel
Blau akzentuierte Bremsen repräsentieren beim Maserati Ghibli Hybrid die Bremsenergie, die den Antrieb mit Strom versorgt.
Maserati Ghibli - Design - Interieur - Vordersitze Maserati Ghibli - Vordersitze - Design
Maserati Ghibli - Grau - Interieur und Design
Premium durch und durch
Die Raffinesse, der Charakter und der Luxus, die Sie von einer modernen Premium-Limousine erwarten.

Shopping Tools

MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
/
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN
Probefahrt und Angebot
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.
Ihre persönlichen details
*
*
*
Bitte geben Sie eine gültige Mobiltelefonnummer ein
*
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
Wünschen Sie eine Probefahrt oder eine Offerte?
*
Probefahrt
Angebot
Informations Anfrage
*
*
*
Ihr aktuelles Fahrzeug:
*
* Pflichtfeld

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-10,9 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 249-242 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Modena S Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-251 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-186 g/km* // Effizienzklasse: E // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,5-12,6 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 304-284 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena S Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,8-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 288-272 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km* // Effizienzklasse: F // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,1-11,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254-243 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Modena Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,2 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-276 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

---

* Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerte wurden nach WLTP Prüfverfahrens ermittelt. Die Angaben dienen Vergleichszwecken und beziehen sich nicht auf ein individuelles Fahrzeug, sie sind nicht Gegenstand eines Angebots. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emissionen hängen auch vom persönlichen Fahrstil, der Witterung, der Straßenbeschaffenheit sowie von individuellen Fahrzeugparamatern wie Bereifung, Beladung, Sonderausstattung, Klimaanlage uä ab. Hersteller und Verkäufer können für die angegebenen Werte keine Gewähr leisten. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) berechnet sich nach den Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerten auf Grundlage der individuellen Konfiguration des Fahrzeugs und kann daher nur für die Basisversion vorab berechnet werden. Ab Oktober 2020 werden die CO2 Emissionswerte auch in die  Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer miteinbezogen.