Authentische Echtheitszertifizierung: Neues Maserati Classiche Programm läuft an

Maserati_Classiche_01_desktop

Nachdem es im vergangenen Jahr im Rahmen des großen Marken-Events MMXX in Modena angekündigt worden war, startet nun offiziell das neue Programm Maserati Classiche. Das erste Straßenfahrzeug, das die Echtheitszertifizierung von Maserati erhielt, ist ein Mistral 3700. Maserati Classiche schützt und fördert den Erhalt und die Originalität des Markenerbes. Es ist ein exklusiver Service für Kunden und Sammler der Marke, der jetzt auch einen Prozess zum Erhalt eines Echtheitszertifikats umfasst.

Das erste vom Maserati Classiche zertifizierte Straßenfahrzeug ist ein Mistral 3700 mit silberner Auteuil-Lackierung, der im März 1969 produziert wurde. Er erhielt nach gründlicher Überprüfung mit über 300 durchgeführten Kontrollen am Fahrzeug ein Originalitätszertifikat, das mit allen Dokumenten des historischen Archivs von Maserati abgeglichen wurde.

Der Zertifizierungsprozess wird von einem Expertengremium geleitet. Er wird für Maserati Automobile angeboten, die mindestens 20 Jahre alt sind, sowie für Sonderserien aus der jüngeren Vergangenheit – etwa der MC12 und die Quattroporte Limited Editions. Ebenfalls im Programm enthalten sind ein Wartungsservice für kleinere Reparaturen und Routinearbeiten sowie eine Fahrzeugaufbereitung.

Das Programm umfasst auch Services zur Unterstützung beim Erhalt der Fahrzeuge und der detailgetreuen Restaurierung. Ein spezieller Serviceplan bietet Besitzern von klassischen Modellen sowie von Youngtimern und Sonderserien eine Nachbetreuung in den verschiedenen Phasen der durchgeführten Wartungs- und Restaurierungsarbeiten.

Der nächste Schritt von Maserati Classiche besteht aus einer Reihe von Assistenzleistungen, die für 2022 geplant sind und die von Maserati selbst betreut werden. Dazu gehört auch das Ersatzteilmanagement „Classiche“ sowie Unterstützung bei der Restaurierung. Zu den Hauptaufgaben von Maserati Classiche wird dabei die Fertigung von Ersatzteilen, die nicht mehr auf dem Markt erhältlich sind. Sie werden nach Angaben aus den Originalkonstruktionen produziert. Das Verfahren verwendet die bestmögliche Technologie, um Zuverlässigkeit und Funktionalität der Komponenten zu verbessern, ohne ihr ästhetisches Erscheinungsbild zu verändern.

Auf der Website von Maserati Classiche können Sie Ihre Anfrage für die Maserati Echtheitszertifizierung stellen und alle Leistungen und Details des Programms entdecken, das speziell für Liebhaber der Marke mit dem Tridente entwickelt wurde.

Darüber hinaus ist zur Einführung von Maserati Classiche auch eine neue Capsule Collection für die Fans der Marke erhältlich. Sie verbindet Stil mit Tradition und umfasst Kleidungsstücke für Damen, Herren, und „Mini-Me“-Versionen. Das Design achtet auf kleinste Details und Individualisierungen, die sich in den Markenzeichen und den traditionellen Farben von Maserati Classiche widerspiegeln.

Weitere Informationen zur Marke und zu den Modellen finden Sie auf www.media.maserati.com und www.maserati.de im Internet

Maserati_Classiche_02_square
Maserati_Classiche_05
Maserati_Classiche_Collection_3_square
2021_10_Maserati_Classiche_60529_square
M21_5572_16-9
2021_10_Maserati_Classiche_60481_169
load more
no results
 

Probefahrt

Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.
Bleiben Sie in Kontakt

Grecale GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,2-8,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 208-198 g/km*

Grecale Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 210-199 g/km*

Grecale Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254 g/km*

Ghibli GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-183 g/km*

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-252 g/km*

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km*

Levante GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km*

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,7-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 310-273 g/km*

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 16,0-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 362-317 g/km*

Quattroporte Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km*

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-277 g/km*

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km*

MC20 Cielo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,7 l/100 km** // CO₂-Emissionen: kombiniert 265,2 g/km**

---

* Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerte wurden nach WLTP Prüfverfahren entsprechend der VO (EG) 715/2007 idgF ermittelt. Die Angaben dienen Vergleichszwecken und beziehen sich nicht auf ein individuelles Fahrzeug, sie sind nicht Gegenstand eines Angebots und stellen keine Zusage einer bestimmten Eigenschaft für den Realbetrieb dar. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emissionen hängen auch vom persönlichen Fahrstil, der Witterung, der Straßenbeschaffenheit sowie von individuellen Fahrzeugparametern wie Bereifung, Beladung, Sonderausstattung, Klimaanlage uä ab. Hersteller und Verkäufer können für die angegebenen Werte keine Gewähr leisten. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) berechnet sich nach den Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerten auf Grundlage der individuellen Konfiguration des Fahrzeugs und kann daher nur für die Basisversion vorab berechnet werden. Ab Oktober 2020 werden die CO2 Emissionswerte auch in die Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer miteinbezogen. Sonderausstattungen können Auswirkungen auf den CO2 Ausstoß und die Höhe der NoVA haben. Davon abhängig kann es bei der Berechnung des finalen Preises für das Fahrzeug samt Sonderausstattung ggf. zu Abweichungen kommen.

** Es handelt sich um vorläufige Werte, die finalen Verbrauchswerte nach WLTP sind noch nicht verfügbar.