MEHR ERFAHREN
VIEW ALL
BEV
MILD HYBRID
Grecale
Ghibli
Levante
Quattroporte
GranCabrio
GranTurismo
MC20
MC20 Cielo
Folgore
Fuoriserie
Special Series
Geschichte
Werte
Stories of Audacity
Maserati Tridente
Fuoriserie
Corse
Legacy
Erfahrungen
Store
Partners
Maserati Connect
Maserati Heritage
Finanzdienstleistungen
Certified pre-owned
Service und Assistenz
Customization
Maserati Club
Race Beyond
Formula E
GT2
MCXtrema
Maserati Driving Experience
Factory Tour
Shell
Sonus faber
Überlick Service und Assistenz
Wartung
Garantieverlängerung
Extra10 Garantieprogramm
Bremsenpaket
Pick-up & Delivery and Courtesy Car
Roadside Assistance
Kundenbetreuung
Guides und Dokumentation
Vereinbare einen Termin
Originalzubehör
Komplettradsätze
Original Teile

Maserati Drive and Sail Experience

Maserati Levante and Ghibli at the Drive and Sail Event in Cascais
Mehr lesen

Acht Städte, fünf Länder und 2.813 Seemeilen

Acht Städte (La Rochelle, Cascais, Valencia, Barcelona, Porto Cervo, Sciacca, Monaco und Cannes), fünf Länder und 2.813 Seemeilen: Das sind die Zahlen der Maserati Drive & Sail Experience 2018.

Anfang des Jahres hatten sich Skipper Giovanni Soldini und die Crew der Maserati Multi 70 – Guido Broggi, Sébastien Audigane, Oliver Herrera Pérez und Alex Pella – in Hongkong auf den Weg gemacht, um auf der Tee-Route nach London einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufzustellen. Der Trimaran segelte über den Indischen Ozean zum Kap der Guten Hoffnung und dann entlang der afrikanischen Küste nach Norden. Nach 15.083 Meilen mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 17,4 Knoten überquerte die Maserati Multi 70 am 23. Februar 2018 um 13:20 UTC die Ziellinie in London unter der Queen Elizabeth II Brücke. Damit stellte sie eine neue Rekordzeit von 36 Tagen, 2 Stunden, 37 Minuten und 12 Sekunden auf – eine Verbesserung zur bisherigen Bestmarke von über fünf Tagen.

Drive & Sail – ein einzigartiges Erlebnis

Diesen Sommer werden Giovanni Soldini und seine Crew die Flugfähigkeiten der Maserati Multi 70 im Atlantik sowie im Mittelmeer präsentieren. Gleichzeitig wird das aktuelle Modellprogramm von Maserati – das SUV Levante, das Flaggschiff Quattroporte und die Premium-Business-Limousine Ghibli – mit fachkundiger Unterstützung der Instruktoren der Master Maserati Fahrkurse auf landschaftlich reizvollen Strecken zu erleben sein. Drive & Sail wird damit zu einem einzigartigen Erlebnis.

Zu Wettbewerben tritt die Maserati Multi 70 wieder im Herbst an. Dann wird der 70-Fuß-Trimaran am Middle Sea Race (Malta, 21. Oktober) und am RORC Transatlantic Race (Lanzarote-Grenada, 24. November) teilnehmen.

Maserati Multi 70 in Cascais
none

Um den Maserati Events in diesem Sommer zu folgen, nutzen Sie die Maserati Instagram- (@Maserati) und Facebook-Profile (facebook.com/Maserati). Alle Details und Updates werden im Event-Bereich von www.maserati.com in Echtzeit veröffentlicht.

Für weitere Informationen über Giovanni Soldini und die Maserati Multi 70 besuchen Sie bitte www.maserati.soldini.it oder folgen Sie Giovanni Soldini auf Twitter @giovannisoldini und Instagram @giovanni_soldini.

Mehr lesen

Probefahrt

Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.
Bleiben Sie in Kontakt

Ghibli GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,6 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 211-194 g/km* // CO2-Klasse: G

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 260-251 g/km*​ // CO2-Klasse: G

Ghibli 334 Ultima Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,7 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 286 g/km* // CO2-Klasse: G

Levante GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,6-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 238-221 g/km* ​// CO2-Klasse: G

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 285-273 g/km*​ // CO2-Klasse: G

Levante V8 Ultima Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,5-14,4 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 329-327 g/km* // CO2-Klasse: G

Grecale GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,2-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 209-198 g/km*​ // CO2-Klasse: G

Grecale Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 211-199 g/km* // CO2-Klasse: G

Grecale Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254 g/km* // CO2-Klasse: G

Grecale Folgore Stromverbrauch (WLTP): kombiniert in kWh/100 km: 27,8-23,9* // CO₂-Emissionen: kombiniert 0 g/km* // Elektrische Reichweite in km: 431-501* // CO2-Klasse: A

Quattroporte Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 262-252 g/km* // CO2-Klasse: G

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // CO2-Klasse: G

MC20 Cielo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 265 g/km* // CO2-Klasse: G

GranTurismo Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,1-10,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 228-226 g/km* // CO2-Klasse: G

GranTurismo Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,1-10,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 229-227 g/km* // CO2-Klasse: G

GranTurismo Folgore Stromverbrauch (WLTP): kombiniert in kWh/100 km:  23,1-22,1* // CO₂-Emissionen: kombiniert 0 g/km* //Elektrische Reichweite in km: 433-455* // CO2-Klasse: A

GranCabrio Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,5-10,4 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 238-236 g/km* // CO2-Klasse: G

GranCabrio Folgore Stromverbrauch (WLTP): kombiniert in kWh/100 km:  23,7-22,3* // CO₂-Emissionen: kombiniert 0 g/km* //Elektrische Reichweite in km: 419-449* // CO2-Klasse: A

---

*Die angegebenen Kraftstoff- bzw. Stromverbrauchs- und CO₂ Emissionswerte wurden nach WLTP Prüfverfahren entsprechend der VO (EG) 715/2007 idgF ermittelt. Die Angaben dienen Vergleichszwecken und beziehen sich nicht auf ein individuelles Fahrzeug, sie sind nicht Gegenstand eines Angebots und stellen keine Zusage einer bestimmten Eigenschaft für den Realbetrieb dar. Der Kraftstoff-/Stromverbrauch und die CO₂ Emissionen hängen auch vom persönlichen Fahrstil, der Witterung, der Straßenbeschaffenheit sowie von individuellen Fahrzeugparametern wie Bereifung, Beladung, Sonderausstattung, Klimaanlage u.a. ab. Hersteller und Verkäufer können für die angegebenen Werte keine Gewähr leisten. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) berechnet sich nach den Kraftstoff- bzw. Stromverbrauchs- und CO₂ Emissionswerten auf Grundlage der individuellen Konfiguration des Fahrzeugs und kann daher nur für die Basisversion vorab berechnet werden. Ab Oktober 2020 werden die CO₂-Emissionswerte auch in die Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer miteinbezogen. Sonderausstattungen können Auswirkungen auf den CO₂-Ausstoß und die Höhe der NoVA haben. Davon abhängig kann es bei der Berechnung des finalen Preises für das Fahrzeug samt Sonderausstattung ggf. zu Abweichungen kommen.