Biturbo

Als der Biturbo im Dezember 1981 vorgestellt wurde, begann für Maserati eine neue Ära. Alejandro De Tomasos Plan, die wirtschaftliche Situation von Maserati umzukehren, war die Einführung eines kompakten Coupés, das erstklassige Leistung und eine interessante Preisgestaltung bot. Zweck dieser Strategie war es, neue Kunden für Maserati zu gewinnen. Der Biturbo Motor war ein neuer und kompakter 90°-V6 mit einer Dreiventil-Zylinderkopfkonstruktion. Die Einführung von zwei kleinen Turboladern war eine Weltneuheit in einem Serienauto, ebenso wie das Torsen-Sperrdifferential. Der Biturbo wurde zu einem großen kommerziellen Erfolg, dank seiner hervorragenden Leistungen und seines luxuriösen Interieurs. Allerdings litten die Versionen der ersten Generation  unter Qualitätsproblemen, die mit einer schnellen Ausweitung der Produktionsvolumina verbunden waren. Im Jahr 1983 wurde der leistungsstärkere Biturbo S mit zwei Ladeluftkühlern vorgestellt und zeichnete sich durch zwei Luftkanäle auf der Motorhaube aus. In den Jahren 1986 und 1987 wurden beide Versionen mit Kraftstoffeinspritzung (Biturbo i und Biturbo Si) aufgerüstet.

Datenblatt Biturbo Biturbo S Biturbo i Biturbo Si
Modellbezeichnung Tipo AM331 Tipo AM331 Tipo AM331 Tipo AM331
Karosserietyp 2 Türen, 5-sitziges Coupé im 3-Box-Design 2 Türen, 5-sitziges Coupé im 3-Box-Design 2 Türen, 5-sitziges Coupé im 3-Box-Design 2 Türen, 5-sitziges Coupé im 3-Box-Design
Design Pierangelo Andreani Pierangelo Andreani Pierangelo Andreani Pierangelo Andreani
Productionszeitraum 1982 - 1985 1983 - 1986 1986 - 1990 1986 - 1988
Maserati Ära De Tomaso De Tomaso De Tomaso De Tomaso
Gebaute Exemplare 11.919 (insgesamt) 11.919 (insgesamt) 11.919 (insgesamt) 11.919 (insgesamt)
Chassis Monocoque-Stahl-Konstruktion Monocoque-Stahl-Konstruktion Monocoque-Stahl-Konstruktion Monocoque-Stahl-Konstruktion
Leergewicht 1.086 kg 1.086 kg 1.086 kg 1.086 kg
Motor 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo
Hubraum 1.996 ccm 1.996 ccm 1.996 ccm 1.996 ccm
Leistung 180 PS @ 6.000 U/min 205 PS@ 6.500 U/min 187 PS @ 6.000 U/min 220 PS @ 6.350 U/min
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h 221 km/h 220 km/h 228 km/h

Grecale GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,2-8,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 208-198 g/km*

Grecale Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 210-199 g/km*

Grecale Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254 g/km*

Ghibli GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-183 g/km*

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-252 g/km*

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km*

Levante GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km*

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,7-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 310-273 g/km*

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 16,0-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 362-317 g/km*

Quattroporte Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km*

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-277 g/km*

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km*

MC20 Cielo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,7 l/100 km** // CO₂-Emissionen: kombiniert 265,2 g/km**

---

* Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerte wurden nach WLTP Prüfverfahren entsprechend der VO (EG) 715/2007 idgF ermittelt. Die Angaben dienen Vergleichszwecken und beziehen sich nicht auf ein individuelles Fahrzeug, sie sind nicht Gegenstand eines Angebots und stellen keine Zusage einer bestimmten Eigenschaft für den Realbetrieb dar. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emissionen hängen auch vom persönlichen Fahrstil, der Witterung, der Straßenbeschaffenheit sowie von individuellen Fahrzeugparametern wie Bereifung, Beladung, Sonderausstattung, Klimaanlage uä ab. Hersteller und Verkäufer können für die angegebenen Werte keine Gewähr leisten. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) berechnet sich nach den Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerten auf Grundlage der individuellen Konfiguration des Fahrzeugs und kann daher nur für die Basisversion vorab berechnet werden. Ab Oktober 2020 werden die CO2 Emissionswerte auch in die Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer miteinbezogen. Sonderausstattungen können Auswirkungen auf den CO2 Ausstoß und die Höhe der NoVA haben. Davon abhängig kann es bei der Berechnung des finalen Preises für das Fahrzeug samt Sonderausstattung ggf. zu Abweichungen kommen.

** Es handelt sich um vorläufige Werte, die finalen Verbrauchswerte nach WLTP sind noch nicht verfügbar.