Master Warm Up

Emotionen erleben. Das Startprogramm mit jeder Menge Fahrspaß.

Nehmen Sie auf dem Fahrersitz Platz und spüren Sie das Adrenalin, das beim Fahren eines Maserati Rennwagen durch Ihren Körper strömt.

Das warm-up ist ein wichtiger Moment für jeden Rennfahrer. Es bietet ihm die Gelegenheit sich mit der Rennstrecke vertraut zu machen, das Fahrzeug aufzuwärmen und es ein letztes Mal auf Herz und Nieren zu testen. Danach gibt es für ihn nur noch eins: Gas geben.

Das Master Maserati warm-up bildet das Einstiegstraining für Maserati Kunden, die auf der Rennstrecke ihr fahrerisches Können mit High-Performance-Modellen, unter Anleitung von hochqualifizierten und erfahrenen Instrukteuren, perfektionieren möchten. Fahrsicherheit und Fahrspaß stehen an erster Stelle. Selbstverständlich mit der unnachahmlichen Faszination von Maserati.

Der Kurs bietet einen eintägigen Kompakteinstieg in die Maserati Welt.
Auf Wunsch ist am Vormittag eine Werksbesichtigung in Modena, wo die weltberühmten Sportwagen entwickelt und gebaut werden, möglich. Am späten Vormittag steht die Rennstrecke in Varano de’ Melegari, Standort der Master Maserati Fahrtrainings, auf dem Programm. Hier erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit sich mit der gesamten Maserati Modellreihe vertraut zu machen: der GranTurismo, der MC Stradale, der neue Quattroporte, der Ghibli und der GranCabrio stehen als Trainingsfahrzeuge bereit.

Information

Teilnehmerzahl: 24 pro Kurs, aufgeteilt in drei bis vier Gruppen mit je 6-8 Teilnehmern.

Kursdauer: 1/2 Tag auf der Rennstrecke

Standort: Varano de' Melegari

Termine:
21. April 2016
9. Juni 2016
13. September 2016

Preise (Fahrtraining):

Fahrer: € 1.250,- (inkl. MwSt.)*. Im Preis inbegriffen: 1/2 Tag auf der Rennstrecke, Versicherung, Mittagessen, Open Bar und Maserati Erinnerungspräsent

Begleitperson: € 250,- (inkl. MwSt.)*. Im Preis inbegriffen: Versicherung, Zutritt zum Streckenkurs, Mitfahren im Trainingsfahrzeug, Mittagessen im Autodrom, Open Bar und Maserati Erinnerungspräsent

*Übernachtung und Transfer nicht inklusive

Die Praxis-Übungen umfassen mehrere Einheiten, in denen die optimalen Fahrtechniken für Straße und Rennstrecke vermittelt werden.
In einem ergänzenden Test zur Fahrzeugbeherrschung wird das fahrerische Können der Teilnehmer überprüft, das in den höheren Master Maserati Trainingslevels perfektioniert werden kann.

Ein Team erfahrener Instrukteure, die ehemalige Profi-Rennfahrer sind, weist in GT-Fahrtechniken mit High-Performance-Fahrzeugen ein.
So kann der Teilnehmer unter Anleitung des mitfahrenden Instrukteurs schrittweise die eigene Fahrtechnik verbessern, um typische Fahrsituationen im Alltag erfolgreich zu meistern.
Das warm-up Training vermittelt die Grundlagen für alle höheren Trainingslevels des Master Maserati Programms.

Alle Kurse

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,8-10,9 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 266-242 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Modena S Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 284-251 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,2 l/100 km*  // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-185 g/km* // Effizienzklasse: E // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km* // Effizienzklasse: G // CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,9-12,6 l/100 km* //  CO₂-Emissionen: kombiniert 314-284 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena S Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,7-12,1 l/100 km* //  CO₂-Emissionen: kombiniert 310-272 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km* // Effizienzklasse: F // Abgasnorm Euro 6d-FINAL**

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 16,0-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 362-317 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,1-11,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 272-243 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Modena Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,7-11,2 l/100 km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 286-253 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,2 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-276 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL*

 

---

* Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerte wurden nach WLTP Prüfverfahrens ermittelt. Die Angaben dienen Vergleichszwecken und beziehen sich nicht auf ein individuelles Fahrzeug, sie sind nicht Gegenstand eines Angebots. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emissionen hängen auch vom persönlichen Fahrstil, der Witterung, der Straßenbeschaffenheit sowie von individuellen Fahrzeugparamatern wie Bereifung, Beladung, Sonderausstattung, Klimaanlage uä ab. Hersteller und Verkäufer können für die angegebenen Werte keine Gewähr leisten. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) berechnet sich nach den Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerten auf Grundlage der individuellen Konfiguration des Fahrzeugs und kann daher nur für die Basisversion vorab berechnet werden. Ab Oktober 2020 werden die CO2 Emissionswerte auch in die  Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer miteinbezogen.