Master GT 1 Day

Performance, Technik, Emotionen. Alles an einem Tag.

Das eintägige Master GT1 Day-Training ist der ideale Einstieg in die spannende Erlebniswelt von Maserati, um die Fahrzeuge sicher zu beherrschen und die eigene Fahrtechnik zu verbessern. Gezielte Fahrübungen auf der Rundstrecke helfen den Teilnehmern in kritischen Gefahrensituationen souverän zu reagieren.

Unter der Anleitung professioneller Instrukteure haben die Teilnehmer zudem die Möglichkeit die Fahrsicherheit kontinuierlich zu steigern, sowie die technischen Besonderheiten und das Potenzial der Maserati Modelle besser einzuschätzen und auszunutzen. Bei der Optimierung des individuellen Fahrstils steht selbstverständlich stets der Fahrspaß im Vordergrund.

Information

Teilnehmerzahl: 24 pro Kurs, aufgeteilt in drei bis vier Gruppen mit je 6-8 Teilnehmern.

Kursdauer: 1 Tag auf der Rennstrecke

Termine:
27. April 2016
10. Juni 2016
14. September 2016

Standort: Varano de' Melegari

Preise (Kurse):

Fahrer: € 2.200,- (inkl. MwSt.). Im Preis inbegriffen: 1 Tag auf der Rennstrecke, Versicherung, Mittagessen, Open Bar und Maserati Erinnerungspräsent

Begleitperson: € 250,- (inkl. MwSt.). Im Preis inbegriffen: Versicherung, Zutritt zum Streckenkurs, Mitfahren im Trainingsfahrzeug, Mittagessen im Autodrom, Open Bar und Maserati Erinnerungspräsent

 

Kurs mit Übernachtung

Fahrer: € 2.350,- (inkl. MwSt.). Der Preis beinhaltet eine Übernachtung mit Frühstück in einem Zimmer der Kategorie Superior im Hotel LINK 124**** am Vorabend des Kurses und den Transfer vom Hotel zur Rennstrecke und zurück.

Begleitperson: € 400,- (inkl. MwSt.)

Potenzial optimal ausschöpfen

Ein dynamisches Training zur Verbesserung des Fahrstils.

Das Master GT1 Day umfasst einen vollständigen Tag auf dem Trainingsgelände unter Anleitung von erfahrenen Profifahrern. Das erlebnisreiche, sehr dynamische Training ist für bestehende und potenzielle Maserati Kunden. Es konzentriert sich auf das Erlernen und die Vervollkommnung der optimalen Fahrtechnik auch bei widrigen Straßenbedingungen.

Fahrspaß im Vordergrund

Fahrerisches Können kombiniert mit Fahrspaß

Die Teilnehmer perfektionieren im Master GT1 Day unter Anleitung erfahrener und professioneller Instrukteure, schrittweise ihre Fahrtechnik. Bei der Optimierung des individuellen Fahrstils steht selbstverständlich stets der Fahrspaß im Vordergrund. Anhand der Aufzeichnungen des an Bord befindlichen Audio-/Video-Systems wird Ihre Fahrweise auf der Rundstrecke analysiert. Im Austausch mit dem Instrukteur verbessern Sie Ihr fahrerisches Können innerhalb von nur kurzer Zeit.

Wertvolle Telemetrie

Die Telemetrie trägt maßgeblich zur Verbesserung des Fahrstils bei.

Die Telemetriedaten bieten eine wertvolle Hilfestellung bei der Verbesserung des eigenen Fahrstils und dem raschen Erlernen der vermittelten Techniken. Die Teilnehmer werden in Gruppen mit 6-8 Personen aufgeteilt, damit jeder Person die notwendige Aufmerksamkeit zuteil werden kann. Zum Abschluss des Trainings erhalten die Besitzer eines Maserati die Möglichkeit einen Streckenabschnitt der Rundstrecke mit ihrem eigenen Fahrzeug zu absolvieren.

Alle Kurse

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-10,9 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 249-242 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Modena S Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-251 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-185 g/km* // Effizienzklasse: E // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,5-12,6 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 304-284 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena S Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,8-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 288-272 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km* // Effizienzklasse: F // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,1-11,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254-243 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Modena Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,2 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-276 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

---

* Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerte wurden nach WLTP Prüfverfahrens ermittelt. Die Angaben dienen Vergleichszwecken und beziehen sich nicht auf ein individuelles Fahrzeug, sie sind nicht Gegenstand eines Angebots. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emissionen hängen auch vom persönlichen Fahrstil, der Witterung, der Straßenbeschaffenheit sowie von individuellen Fahrzeugparamatern wie Bereifung, Beladung, Sonderausstattung, Klimaanlage uä ab. Hersteller und Verkäufer können für die angegebenen Werte keine Gewähr leisten. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) berechnet sich nach den Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerten auf Grundlage der individuellen Konfiguration des Fahrzeugs und kann daher nur für die Basisversion vorab berechnet werden. Ab Oktober 2020 werden die CO2 Emissionswerte auch in die  Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer miteinbezogen.