Mehr Erfahren
VIEW ALL
BEV
Grecale
Ghibli
Levante
Quattroporte
GranTurismo
GranCabrio
MC20
MC20 Cielo
Folgore
Fuoriserie
Special Series
Geschichte
Werte
Stories of Audacity
Maserati Tridente
Fuoriserie
Corse
Legacy
Erfahrungen
Store
Partners
Maserati Connect
Maserati Heritage
Finanzdienstleistungen
Certified pre-owned
Service und Assistenz
Customization
Maserati Club
Race Beyond
Formula E
GT2
MCXtrema
Maserati Driving Experience
Factory Tour
Shell
Sonus faber
Überlick Service und Assistenz
Wartung
Video Health Check
Bremsenpaket
Batterie Zertifikat
Pick-up & Delivery and Courtesy Car
Roadside Assistance
Kundenbetreuung
Guides und Dokumentation
Vereinbare einen Termin
Deluxe Extensive Pack
5 Jahre Garantie
Originalzubehör
Komplettradsätze
Original Teile

Maserati MC20 Prototyp als Hommage an Sir Stirling Moss: Erprobung des neuen Supersportwagens wird fortgesetzt

Maserati MC20 dedicated to Sir Stirling Moss, rear view - Maserati classic cars (Maserati Eldorado and Maserati 250F), front view.
Mehr lesen

Die Prototypen des künftigen Maserati MC20 ziehen immer Blicke auf sich, sobald sie in der Öffentlichkeit auftauchen. Für ein Exemplar gilt das jetzt ganz besonders, denn es ist eine Hommage an Sir Stirling Moss. Die britische Motorsportlegende, die große Erfolge mit Maserati feierte und der Marke stets verbunden blieb, starb am 12. April 2020 im Alter von 90 Jahren.

Das für diesen Prototypen verwendete Design orientiert sich am Maserati 250F „Eldorado“ - ein legendärer Einsitzer, mit dem Moss 1958 in Monza bei der „Trofeo dei due Mondi“ antrat und der auch wegen seiner markanten Lackierung Motorsportgeschichte schrieb. Selbst das Datum des 13. Mai, an dem der neue Supersportwagen seine Testfahrten in Gedenken an Sir Stirling Moss aufnimmt, ist nicht beliebig gewählt: Auf den Tag genau fuhr der Brite 1956 einen seiner größten Siege ein: Er gewann mit einem Maserati 250F den Großen Preis von Monaco, indem er das Formel-1-Rennen von der ersten bis zur letzten Runde anführte. Das war umso bemerkenswerter, als das Rennen auf dem engen, kurvenreichen Kurs von Monte Carlo damals noch über 100 Runden ging.

Sir Stirling Moss gewann bei seinen 66 Formel-1-Starts insgesamt 16 Rennen. Er gilt als erfolgreichster Fahrer, der nie den Weltmeistertitel gewann. Viermal wurde er Vize-Weltmeister, dreimal beendete er eine Formel-1-Saison als Dritter. Das brachte ihm den Spitznamen „König ohne Krone“ ein. Unter den vielen Rennwagen, die er in seiner Karriere fuhr, nahm der Maserati 250F eine besondere Stellung ein - „mein Favorit“, wie er häufig betonte. Daneben war der Brite auch mit anderen Modellen von Maserati erfolgreich, etwa dem Tipo 60 Birdcage, dem Tipo 61 und dem 300 S.

Die Wahl eines Prototypen des MC20 zu Ehren von Sir Stirling Moss ist kein Zufall: Mit diesem Fahrzeug unterstreicht die Marke ihre sportliche Berufung und wird mit ihm auch in den internationalen Motorsport zurückkehren. Zuletzt hatte Maserati mit dem MC12 die FIA GT-Weltmeisterschaft im Jahr 2010 gewonnen. Doch es ist nicht nur das Comeback im Motorsport, das den MC20 auszeichnet: Mit ihm führt das Unternehmen einen neuen Antrieb ein, der vollständig von Maserati konstruiert, entwickelt und produziert wird.

Mit dem MC20 Prototypen im Stirling-Moss-Design erinnert Maserati an einen der größten Namen des internationalen Motorsports. Moss hätte der neue MC20 sicher gefallen: ein Hochleistungssportwagen, der die Werte von Maserati in Bezug auf Leistung, Fahrfreude und Innovationen perfekt verkörpert.

no results
Mehr lesen

Ghibli GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,6 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 211-194 g/km* // CO₂-Klasse: G

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 260-251 g/km*​ // CO₂-Klasse: G​

Ghibli 334 Ultima Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,7 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 286 g/km* // CO₂-Klasse: G

Levante GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,6-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 238-221 g/km* ​// CO₂-Klasse: G​

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 285-273 g/km*​ // CO₂-Klasse: G

​Levante V8 Ultima Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,5-14,4 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 329-327 g/km* // CO₂-Klasse: G

Grecale GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,2-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 209-198 g/km*​ // CO₂-Klasse: G

Grecale Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 211-199 g/km* // CO₂-Klasse: G

Grecale Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254 g/km* // CO₂-Klasse: G

Grecale Folgore Stromverbrauch (WLTP): kombiniert in kWh/100 km: 27,8-23,9* // CO₂-Emissionen: kombiniert 0 g/km* // Elektrische Reichweite in km: 431-501* // CO₂-Klasse: A

Quattroporte Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 262-252 g/km* // CO₂-Klasse: G

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // CO₂-Klasse: G

MC20 Cielo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 265 g/km* // CO₂-Klasse: G

GranTurismo Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,1-10,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 228-226 g/km* // CO₂-Klasse: G

GranTurismo Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,1-10,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 229-227 g/km* // CO₂-Klasse: G

GranTurismo Folgore Stromverbrauch (WLTP): kombiniert in kWh/100 km: 23,1-22,1* // CO₂-Emissionen: kombiniert 0 g/km* //Elektrische Reichweite in km: 433-455* // CO₂-Klasse: A

GranCabrio Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,5-10,4 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 238-236 g/km* // CO₂-Klasse: G

GranCabrio Folgore Stromverbrauch (WLTP): kombiniert in kWh/100 km:  23,7-22,3* // CO₂-Emissionen: kombiniert 0 g/km* //Elektrische Reichweite in km: 419-449* // CO₂-Klasse: A

 

* Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP.  Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch bzw. Stromverbrauch und CO₂-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Kraftstoffverbrauch bzw. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO₂-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern oder www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.