Kontaktcenter

Maserati nimmt die Meinung seiner Kunden ernst. Kritik und Lob sind wertvolle Informationen, die uns helfen unsere Fahrzeuge ständig weiter zu verbessern und noch stärker auf die Erfordernisse der Kunden abzustimmen. Das Contact Center steht für Maserati Kunden sowie Interessenten zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter sind bestens über alle Neuheiten informiert, damit Sie über Services, Produkte und Vertriebs- und Serviceorganisation eine stets aktuelle und kompetente Auskunft erhalten.

 

Bei generellen Anfragen zu Maserati Produkten und Dienstleistungen in Deutschland, sowie Assistenz und Service Anfragen erreichen Sie das Maserati Kontakt Center Montag - Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr unter

 

Tel: 00 800 - 627 372 84 (kostenfrei)
Andernfalls kontaktieren Sie bitte +39 02 44412899

 

oder

 

E-Mail: info@maserati.com

Die Mitarbeiter der Kontakt Center sind stets auf dem neuesten Stand was die Informationen rund um das Unternehmen betrifft. Die Kunden können sich somit schnell und unkompliziert über neue Produktentwicklungen und Services sowie über das Händler- und Servicenetz von Maserati informieren.

Maserati Vertragspartner werden

Nicht alltäglich, aber für jeden Tag und auch für die Zukunft:
Maserati steht für Eleganz, Performance, Innovationen und Alltagstauglichkeit

Maserati startet in eine neue Ära. Mit innovativen Technologien, Fahrzeugen in neuen Segmenten und einem umfassend erweiterten und modernisierten Produktionsnetzwerk bereitet sich der traditionsreiche Sportwagenhersteller auf die Zukunft vor. Ohne die Kernwerte der Marke - Design, Performance und Exklusivität - zu verwässern, spielen künftig auch Themen wie Konnektivität, Digitalisierung und vor allem Elektrifizierung eine wichtige Rolle.

Maserati gehört seit über 100 Jahren zu den weltweit führenden Sportwagenherstellern. Kaum eine andere Marke vermag es, Tradition und Innovation so emotional miteinander zu vereinen: Fahrzeuge, die für Eleganz und Exklusivität stehen, aber auch für Performance und sportliches Handling. Das gilt für die Sportlimousinen Quattroporte (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5-11,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 282-243 g/km) und Ghibli (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,6-8,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 285-183 g/km) genauso wie für die beiden SUV‘s Levante (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,6-9,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 330-220 g/km) und den brandneuen Grecale (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2-8,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 254-198 g/km). Erst recht trifft es auch auf den neuen Supersportwagen MC20 zu (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 261 g/km) - das erste völlig neue Modell der neuen Ära.

Die Werte von Maserati sind nicht nur auf der Rennstrecke zu erleben, sondern auf jeder Straße. Und vor allem: an jedem Tag. Denn die neue Fahrzeuggeneration von Maserati geht einen Schritt weiter und macht die Faszination der Marke täglich erlebbar - auch, weil die Fahrzeuge heute höchste industrielle Qualitätsstandards erfüllen. Und weil eine Fülle neuer Technologien das Fahren in einem Maserati noch dynamischer, komfortabler und wirtschaftlicher macht. Twin-Turbo-Motoren und Q4 Allradtechnik stehen hier an vorderster Stelle, aber auch die patentierte Vorkammerzündung im Grecale und im MC20 sowie ein völlig neues Infotainmentsystem mit Remote-Diensten.

Maserati blickt aber nicht nur mit Stolz auf seine lange Geschichte zurück, sondern voller Begeisterung in die Zukunft. Denn neben dem Hochleistungssportwagen MC20 startet parallel dazu auch die Elektrifizierung der Marke. Die Strategie sieht dabei sowohl vollelektrische als auch Mild-Hybridmodelle vor, von denen der Ghibli GT (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,4-8,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 213-183 g/km), der Grecale GT (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,2-8,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 208-198 g/km), der Grecale Modena (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,3-8,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 210-199 g/km) und der Levante GT (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,7-9,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 243-220 g/km) bereits den Anfang gemacht haben. In 2023 debütiert zudem der erste vollelektrische Maserati.

Die Mild-Hybridmodelle, die vervollständigte Trofeo Collection mit V6- bzw. V8-Motoren sowie der Supersportwagen MC20 sind die aktuellen Produktneuheiten, doch das Unternehmen tritt auch in anderen Bereichen in eine neue Ära ein. Innovationen, Leidenschaft und Einzigartigkeit leiten dabei die Marke in dieser Phase der vollständigen Erneuerung. Ausgangspunkt ist das historische Werk an der Viale Ciro Menotti in Modena. Die Anlage, in der Maserati seit über 80 Jahren zu Hause ist, ist ein fast magischer Ort. Er verbindet die DNA der Marke, das „Made in Italy“ und das historische Erbe mit einem unbändigen Antrieb für die Zukunft und Innovationen: Das Werk wurde jetzt mit einer neuen Produktionslinie, einer Motorenmontage (Maserati Engine Lab) und einer hochmodernen, umweltfreundlichen Lackiererei speziell für den neuen MC20 modernisiert. So ist der Nettuno, das bahnbrechende V6-Triebwerk des Supersportwagens, die erste Kreation des Maserati Engine Lab.

Ein weiterer wichtiger Baustein ist das neue Maserati Innovation Lab in Modena. Es unterstützt mit digitalen Prozessen die Produktentwicklung, indem es die exklusive Maserati Formel anwendet. Sie verwendet von Anfang an einen integrierten Ansatz zur Priorisierung des menschlichen Faktors. Diese Fokussierung wird in die Welt der virtuellen Simulation mit einem exklusiven Hardware-Software-Mix erreicht. Tatsächlich wurden mehr als 90 Prozent der Fahrzeugdynamik des MC20 mit Hilfe virtueller Modelle entwickelt. Dabei wurde ein innovativer Ansatz namens Virtual Vehicle Dynamics Development verwendet, der von Maserati selbst gestaltet wird.

Neben dem Stammwerk von Maserati in Modena produziert das Unternehmen auch in Grugliasco bei Turin. In dem hochmodernen Werk entstehen aktuell die beiden Sportlimousinen Ghibli und Quattroporte. Weitere Standorte sind Mirafiori (ebenfalls Turin), wo das SUV Levante gefertigt wird, sowie Cassino, Heimat des neuen Grecale.

Sie möchten offizieller Maserati Vertragspartner werden?

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an emeand@maserati.com
Derzeit gibt es in unserem Handelsnetz offene Punkte in Düsseldorf und Hannover.  Wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

BLEIBEN SIE IN KONTAKT
Registrieren Sie sich hier für die neuesten Informationen von Maserati
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.
IHRE PERSÖNLICHEN ANGABEN
*
*
*
*

*

*
* Pflichtfeld

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-10,9 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 249-242 g/km*

Ghibli Modena S Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-252 g/km*

Ghibli GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,1 l/100 km*  // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-183 g/km*

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km*

Grecale GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,2-8,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 208-198 g/km*

Grecale Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 210-199 g/km*

Grecale Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254 g/km*

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,5-12,6 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 304-284 g/km*

Levante Modena S Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,8-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 288-272 g/km*

Levante GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km*

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km*

Quattroporte GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,4-11,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 257-243 g/km*

Quattroporte Modena Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km*

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-277 g/km*

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km*

MC20 Cielo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,7 l/100 km** // CO₂-Emissionen: kombiniert 265,2 g/km**

---

*  Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP.  Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Kraftstoffverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet.

** Es handelt sich um vorläufige Werte, die finale Homologation steht noch aus.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.