Biturbo Export

Während die Zweiliter-Versionen des Biturbo für den italienischen Markt bestimmt waren, wurde 1983 eine 2,5-Liter-Version für den Export vorgestellt. Der 90°-V6-Dreiventiler hatte eine erhöhte Bohrung und kam auf einen Hubraum von 2.491 ccm zu erweitern. Die Zylinderlaufbuchsen waren jetzt aus Gusseisen statt aus Aluminium und der Motor hatte keine Ladeluftkühler für die beiden IHI-Turbolader. Der Biturbo 2500 besass das Torsen-Sperrdifferenzial den 2,0-Liter-Versionen. Eine etwas stärkere Version wurde Biturbo ES genannt. Im Jahr 1987 wurden Biturbo 2500 und Biturbo ES eingeführt und der Name wurde in Biturbo Si 2500 geändert.

Datenblatt Biturbo E Biturbo ES Biturbo Si 2500
Modellbezeichnung Tipo AM331 Tipo AM331 Tipo AM331
Karosserietyp 2 Türen, 5-sitziges Coupé im 3-Box-Design 2 Türen, 5-sitziges Coupé im 3-Box-Design 2 Türen, 5-sitziges Coupé im 3-Box-Design
Design Pierangelo Andreani Pierangelo Andreani Pierangelo Andreani
Productionszeitraum 1983 - 1985 1984 - 1988 1987 - 1991
Maserati Ära De Tomaso De Tomaso De Tomaso
Gebaute Exemplare Etwa 6.500 (insgesamt) Etwa 6.500 (insgesamt) Etwa 6.500 (insgesamt)
Chassis Monocoque-Stahl-Konstruktion Monocoque-Stahl-Konstruktion Monocoque-Stahl-Konstruktion
Leergewicht 1.161 kg 1.161 kg 1.161 kg
Motor 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo
Hubraum 2.491 ccm 2.491 ccm 2.491 ccm
Leistung 185 PS @ 5.500 U/min 196 PS @ 5,000rpm 188 PS @ 5.500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h 221 km/h 215 km/h
BLEIBEN SIE IN KONTAKT
Registrieren Sie sich hier für die neuesten Informationen von Maserati
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.
DEINE PERSÖNLICHEN DETAILS
*
*
*
*
ZUSTIMMUNG DATENSCHUTZINFORMATIONEN

In Kenntnis der Datenschutzerklärung von Maserati, die ich gelesen und verstanden habe, erkläre ich

*
*
*
*
*
*
*

*
* Pflichtfeld

Ghibli: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 8,3 – 12,6; Benzinäquivalent ( l/100 km): 9,5; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 213 – 285; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 41 – 65

Levante: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 10,1 – 16,0; Benzinäquivalent ( l/100 km): 11,5; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 264 – 363; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 49 – 82

Quattroporte: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 12,5 – 12,6; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 282 – 285; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 64 – 65

MC20: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 11,6; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 262; Effizienzklasse: G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 60

--
Provisorische Werte, Homologation noch nicht abgeschlossen.
* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 174 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 115 g/km.