Biturbo

Als der Biturbo im Dezember 1981 vorgestellt wurde, begann für Maserati eine neue Ära. Alejandro De Tomasos Plan, die wirtschaftliche Situation von Maserati umzukehren, war die Einführung eines kompakten Coupés, das erstklassige Leistung und eine interessante Preisgestaltung bot. Zweck dieser Strategie war es, neue Kunden für Maserati zu gewinnen. Der Biturbo Motor war ein neuer und kompakter 90°-V6 mit einer Dreiventil-Zylinderkopfkonstruktion. Die Einführung von zwei kleinen Turboladern war eine Weltneuheit in einem Serienauto, ebenso wie das Torsen-Sperrdifferential. Der Biturbo wurde zu einem grossen kommerziellen Erfolg, dank seiner hervorragenden Leistungen und seines luxuriösen Interieurs. Allerdings litten die Versionen der ersten Generation  unter Qualitätsproblemen, die mit einer schnellen Ausweitung der Produktionsvolumina verbunden waren. Im Jahr 1983 wurde der leistungsstärkere Biturbo S mit zwei Ladeluftkühlern vorgestellt und zeichnete sich durch zwei Luftkanäle auf der Motorhaube aus. In den Jahren 1986 und 1987 wurden beide Versionen mit Kraftstoffeinspritzung (Biturbo i und Biturbo Si) aufgerüstet.

Datenblatt Biturbo Biturbo S Biturbo i Biturbo Si
Modellbezeichnung Tipo AM331 Tipo AM331 Tipo AM331 Tipo AM331
Karosserietyp 2 Türen, 5-sitziges Coupé im 3-Box-Design 2 Türen, 5-sitziges Coupé im 3-Box-Design 2 Türen, 5-sitziges Coupé im 3-Box-Design 2 Türen, 5-sitziges Coupé im 3-Box-Design
Design Pierangelo Andreani Pierangelo Andreani Pierangelo Andreani Pierangelo Andreani
Productionszeitraum 1982 - 1985 1983 - 1986 1986 - 1990 1986 - 1988
Maserati Ära De Tomaso De Tomaso De Tomaso De Tomaso
Gebaute Exemplare 11.919 (insgesamt) 11.919 (insgesamt) 11.919 (insgesamt) 11.919 (insgesamt)
Chassis Monocoque-Stahl-Konstruktion Monocoque-Stahl-Konstruktion Monocoque-Stahl-Konstruktion Monocoque-Stahl-Konstruktion
Leergewicht 1.086 kg 1.086 kg 1.086 kg 1.086 kg
Motor 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo
Hubraum 1.996 ccm 1.996 ccm 1.996 ccm 1.996 ccm
Leistung 180 PS @ 6.000 U/min 205 PS@ 6.500 U/min 187 PS @ 6.000 U/min 220 PS @ 6.350 U/min
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h 221 km/h 220 km/h 228 km/h
BLEIBEN SIE IN KONTAKT
Registrieren Sie sich hier für die neuesten Informationen von Maserati
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.
DEINE PERSÖNLICHEN DETAILS
*
*
*
*

*
*
*
*
*
*
*

*
* Pflichtfeld

Ghibli Modena Verbrauch: kombiniert 10,5-11,3 l/100 km*; innerorts 18,0-18,4 l/100 km*; außerorts 8,8-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 238-256 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Modena S Q4 Verbrauch: kombiniert 10,9-11,9 l/100 km*; innerorts 18,0-18,6 l/100 km*; außerorts 9,5-10,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 247-269 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli GT Hybrid Verbrauch: kombiniert 8,2-9,4 l/100 km*; innerorts 13,1-13,6 l/100 km*; außerorts 7,4-8,9 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 185-213 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL // Effizienzklasse: C - B

Ghibli Trofeo Verbrauch: kombiniert 12,3-12,6 l/100km*; innerorts 20,1-20,4 l/100km*; außerorts 10,3-10,7 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 279-285 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena Verbrauch: kombiniert 12,5-13,4 l/100 km*; innerorts 19,0-20,5 l/100 km*; außerorts 11,5-12,3 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 283-303 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena S Verbrauch: kombiniert 12,0-12,9 l/100 km*; innerorts 19,2-19,6 l/100 km*; außerorts 10,8-11,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 271-292 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante GT Hybrid Verbrauch: kombiniert 9,8-10,7 l/100 km*// innerorts 13,4-14,7 l/100km*// außerorts 9,7-10,7 l/100km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 223-243 g/km*// Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Trofeo Verbrauch: kombiniert 13,8-14,7 l/100 km*; innerorts 21,6-22,3 l/km*; außerorts 12,3-13,3 l/km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 311-332 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Modena Q4 Verbrauch: kombiniert 10,9-11,9 l/100 km*; innerorts 18,0-18,6 l/100 km*; außerorts 9,5-10,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 247-269 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Trofeo Verbrauch: kombiniert 12,2-12,5 l/100km*; innerorts 20,1-20,5 l/100km*; außerorts 10,1-10,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 276-282 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

MC20 Verbrauch: kombiniert 11,6 l/100 km*; innerorts 20,5 l/100 km*; außerorts 9,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL*

 

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 169 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen.

Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.