Mehr Erfahren
VIEW ALL
HYBRID
BEV
Grecale
Ghibli
Levante
Quattroporte
GranTurismo
Maserati MC20
Maserati MC20 Cielo
Fuoriserie
Special Series
Geschichte
Werte
Stories of Audacity
Store
Experiences
Partners
Legacy
Fuoriserie
Maserati Tridente App
Maserati Connect
Maserati Heritage
Finanzdienstleistungen
Certified pre-owned
Service and Assistance
Customization
Maserati Club
Maserati Driving Experience
Factory Tour
Ermenegildo Zegna
Shell
Sonus Faber
Tidal
Überblick Service und Assistenz
Wartung
Garantieverlaengerung
Extra10 Warranty Program
Pick-up & Delivery and Courtesy Car
Kundenbetreuung
Roadside Assistance
Guides und Dokumentation
Vereinbare einen Termin
Originalzubehör
Komplettradsätze
Original Teile

Verkehrszeichenerkennung (TSR)

Traffic_sign_mobile Traffic_sign_mobile
Das Verkehrszeichenerkennungssystem (Traffic Sign Recognition, kurz TSR) ist praktisch, wenn Sie beim Fahren auf einer beliebigen Straße ein Verkehrszeichen verpassen, da es dieses erkennt und anzeigt.

Wie funktioniert die Verkehrszeichenerkennung?

Wie funktioniert die Verkehrszeichenerkennung?

TSR überwacht die Verkehrszeichen sowohl mit einer nach vorne gerichteten Digitalkamera, die sich hinter dem Rückspiegel befindet, als auch mit den Daten des Navigationssystems.
Drei Arten von Zeichen können erkannt werden:
1. Tempolimits
2. Vorübergehende Geschwindigkeitsbegrenzung
3. Überholverbotszonen

Das System informiert Sie über die aktuellen Verkehrszeichen, indem alle Informationen und die zugehörigen Symbole im oberen Bereich des Kombiinstruments angezeigt werden.
Traffic_sign_detail01

DAS NAVIGATIONSSYSTEM

TSR verwendet die Daten des Navigationssystems, um Informationen bereitzustellen, auch wenn die Kamera die Verkehrszeichen auf der Straße nicht erkennen kann. Einige Beispiele für solche Fälle sind:

  • Schlechte Sicht: unzureichende Straßenbeleuchtung, starker Regen, Schnee, dichter Nebel
  • Lichtreflexion: übermäßige Blendung durch direktes Sonnenlicht oder Reflexionen durch Gegenverkehr
  • Beschädigte Verkehrsschilder: verkratzte, verblasste oder verfärbte sowie abgebrochene Schilder
  • Gedrehte oder umgefallene Schilder: besonders in der Nähe von Baustellen

DAS SOLLTEN SIE WISSEN

  • Sie müssen immer auf alle Verkehrszeichen achten, insbesondere bei schlechten Sichtverhältnissen aufgrund von kurvenreichen Straßen, schlechter Beleuchtung, starkem Regen, Schnee oder dichtem Nebel.
  • Der Anzeigemodus im Kombiinstrument und die Warnempfindlichkeit sind vollständig konfigurierbar.
  • Das System kann so eingestellt werden, dass die Verkehrszeichen angezeigt werden, wenn Ihre Geschwindigkeit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit entspricht oder diese um 5 oder 10 km/h überschreitet.
form_img
Probefahrt
Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 129 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP)

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.