Mehr Erfahren
Grecale
Ghibli
Levante
Quattroporte
GranTurismo
GranCabrio
Maserati MC20
Maserati MC20 Cielo
Folgore
Fuoriserie
Special Series
Geschichte
Werte
Stories of Audacity
Maserati Tridente
Fuoriserie
Corse
Legacy
Erfahrungen
Store
Partners
Maserati Connect
Maserati Heritage
Finanzdienstleistungen
Certified pre-owned
Service und Assistenz
Customization
Maserati Club
Race Beyond
Formula E
GT2
MCXtrema
Maserati Driving Experience
Factory Tour
Shell
Sonus faber
Überlick Service und Assistenz
Wartung
Video Health Check
Garantieverlängerung
Extra10 Garantieprogramm
Bremsenpaket
Batterie Zertifikat
Pick-up & Delivery and Courtesy Car
Roadside Assistance
Kundenbetreuung
Guides und Dokumentation
Vereinbare einen Termin
Originalzubehör
Komplettradsätze
Original Teile

Bergabfahrhilfe (HDC) | Fahrerassistenzsysteme

hill_mobile hill_mobile
Die Bergabfahrhilfe (Hill Descent Control, kurz HDC) verbessert Ihre Offroad-Leistung und sorgt für noch mehr Sicherheit, indem es Ihnen eine sanfte, kontrollierte Abfahrt in verschneitem und unebenem Gelände ermöglicht. HDC ist exklusiv für den Levante erhältlich.

Wie funktioniert die Bergabfahrhilfe?

Wie funktioniert die Bergabfahrhilfe?

Die Hill Descent Control wird durch Drücken des HDC-Schalters auf der linken Seite des Lenkrads aktiviert.

Mit den Tempomat-Tasten können Sie die Fahrzeuggeschwindigkeit einstellen, auch für steile Abfahrten.

- Innerhalb einer festgelegten Neigungsschwelle (12%) erreicht das Fahrzeug die Standardgeschwindigkeit von 8 km/h.
- Bei steileren Gefällen (mehr als 12%) erreicht das Fahrzeug die Standardgeschwindigkeit von 3-4 km/h.

hill_detail01
Das HDC regelt die Geschwindigkeit der einzelnen Räder mit dem Antiblockiersystem (ABS), ohne dass Sie die Bremsen oder das Gaspedal betätigen müssen.
Wenn das Fahrzeug ohne Ihr Zutun beschleunigt, betätigt das System die Bremsen automatisch, um die gewünschte Geschwindigkeit sanft zu erreichen. Durch Druck auf das Gas- oder Bremspedal wird das System sofort außer Kraft gesetzt.
hill_detail02

DAS SOLLTEN SIE WISSEN

DAS SOLLTEN SIE WISSEN

  • HDC hält die Fahrzeuggeschwindigkeit bei Bergabfahrten aufrecht, indem die Bremsen aktiv gesteuert werden.
  • Durch Drücken des Gas- oder Bremspedals wird das System sofort außer Kraft gesetzt.
  • Sie müssen immer auf die Fahrbedingungen achten und eine sichere Fahrzeuggeschwindigkeit einhalten.
hill_detail03
form_img
Probefahrt
Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 129 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.