Mehr Erfahren
VIEW ALL
MILD HYBRID
Grecale
Ghibli
Levante
Quattroporte
Maserati MC20
Maserati MC20 Cielo
GranTurismo
Fuoriserie
Special Series
Geschichte
Werte
Stories of Audacity
Store
Experiences
Partners
Legacy
Fuoriserie
Maserati Tridente App
Maserati Connect
Maserati Heritage
Finanzdienstleistungen
Certified pre-owned
Service and Assistance
Customization
Maserati Club
Maserati Driving Experience
Factory Tour
Ermenegildo Zegna
Shell
Sonus Faber
Tidal
Überblick Service und Assistenz
Wartung
Garantieverlaengerung
Extra10 Warranty Program
Pick-up & Delivery and Courtesy Car
Kundenbetreuung
Roadside Assistance
Guides und Dokumentation
Vereinbare einen Termin
Originalzubehör
Komplettradsätze
Original Teile
Header-KV-LEVANTE Header-KV-LEVANTE-PORTRAIT
Der Klang der Leidenschaft
Stories of Audacity

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 16,0-14,0 l/100 km** // CO₂-Emissionen: kombiniert 362-317 g/km** // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

 

Sie können einfach zu Ihrem Zielort fahren, aber Reisen bedeutet so viel mehr. Eine Reise ist eine Gelegenheit, neue Emotionen zu erleben oder längst vergessene wieder in Erinnerung zu rufen. Reisen bedeutet, die Welt mit dem Wunsch zu durchqueren, in Erstaunen versetzt zu werden, wahrzunehmen, dass man lebt, in jedem Moment das Gefühl von Leidenschaft, die Kraft der Natur und den Kitzel des Abenteuers zu verspüren.

Maserati hat einen Schriftsteller und einen Fotografen gebeten, diese Emotionen durch ihre Kunst zum Ausdruck zu bringen.

Die erste Etappe dieser Reise ist die majestätische und wechselhafte Bergregion. Hier können Sie entdecken, wie die Erzähler und der Skiweltmeister Giorgio Rocca dieses Abenteuer erlebt haben. Entdecken Sie zusammen mit ihnen DEN KLANG DER LEIDENSCHAFT!

 

DER VERANSTALTUNGSORT

DER VERANSTALTUNGSORT

Stellen Sie sich ein Tal vor, das einfach endet, weil es nach vier Kilometern auf einen Damm und eine Grenze stößt. Es ist das Tal vor Ihnen mit seiner „Finis terrae“-Attitüde, das stolz an die alten Handelskreuzungen und Herbergen erinnert.

Der Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort
Header-KV-LEVANTE Header-KV-LEVANTE-PORTRAIT

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km*

 

Stellen Sie sich ein Tal vor, das einfach endet, weil es nach vier Kilometern auf einen Damm und eine Grenze stößt.  Es ist das Tal vor Ihnen mit seiner „Finis terrae“-Attitüde, das stolz an die alten Handelskreuzungen und Herbergen erinnert. Die Berge über Ihnen sind mannshoch mit Schnee bedeckt. Piz Bernina, Piz Quattervals, Piz Murtaröl, Scima da Saoseo - ihre Gipfel bilden eine zornige Linie, jenseits der sich der Himmel in preußischem Blau abzeichnet – dem Blau des Weltalls, einer Luft, die dort oben immer dünner wird. 

Wenn Sie wieder nach unten blicken, sehen Sie eine Straße, die sich so kurvig wie das Tal durch die Landschaft zieht. Vielleicht ist das der Grund, warum sie „Via della Val“ (deutsch: Talstraße) genannt wird. Auf der rechten Seite sollte ein anderes Blau zu sehen sein, das Blau des Luwinersees mit seinen Grüntönen; und da ist es auch, es liegt jedoch unter einer Schneedecke begraben, die sich auf einer Eisschicht gebildet hat. Zu Ihrer Linken schützen Steinmauern die Straße, über der sich ganze Berge türmen.  Während man neben Ihnen entlangfährt, sieht man alles Sichtbare wie einen Film vorbeiziehen und die Landschaft erwacht zum Leben.

Fassen wir also nochmal zusammen: draußen die Berge, vor Ihnen eine Grenze, zu Ihrer Rechten ein vereister See, neben Ihnen die Straße und um Sie herum ein Auto.

Ich bin nur eine flüsternde Stimme, Sie hingegen erleben das wirklich.

Maserati-Statica
Maserati-0736
Maserati-0594
Maserati-Statica

DER KLANG

DER KLANG

Jetzt, da Sie leben, können Sie aufhören, sich etwas vorzustellen. Hören Sie zu. Gehen Sie nicht zu weit: hören Sie in den nahen Raum hinein, der Sie umgibt. Das Cockpit des Wagens, das Sie umgibt, ist wie der sichere Schoß eines wilden Tieres.

Der Klang

Der Klang
Header-KV-LEVANTE Header-KV-LEVANTE-PORTRAIT

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km*

 

Jetzt, da Sie leben, können Sie aufhören, sich etwas vorzustellen. Hören Sie zu. Gehen Sie nicht zu weit: hören Sie in den nahen Raum hinein, der Sie umgibt.  Das Cockpit des Wagens, das Sie umgibt, ist wie der sichere Schoß eines wilden Tieres. Darin gibt es keine Instabiliät oder Gefahr. auch wenn es ein Ort ist, der in den Raum vordringt, auf der Jagd nach einer Beute, die heute genau diesem Erlebnis entspricht. 

Verwechseln Sie reglose Stille jedoch nicht mit Geräuschlosigkeit. Hören Sie genauer hin, besonders in der Nähe einer Kurve. Acht Ventile steigern ihre Drehzahl, während sich ein Crescendo seinen Weg mit tiefen Tönen aus dem Bauch heraus bahnt und mit einem Brummen zu immer höheren, schrilleren Tönen anschwillt, die den Klang in ein Ergebnis von Vernunft überführen: das wilde Tier verwandelt sich plötzlich in technologische Perfektion mit einem in jedem Detail durchdachten Klang, dem platonischen Brummen einer hohen Motordrehzahl.

Kurven versperren die Sicht und eröffnen dann die nächste Perspektive; alles ist erreichbar in dieser geschickt kombinierten Kathedrale von Elementen, die Ihre Hände, Ihren Körper (Sie sind Dynamik) und Ihr Gehör auf eine gerade Strecke geleiten, die nach dem wilden Tier ruft. Und das wilde Tier antwortet. Die Ventile erhöhen nochmals ihre Umdrehungen und ein leichter Druck auf Ihrer Brust lädt Sie ein, sich in Ihren Sitz zurückzulehnen. Lassen Sie Ihren Blick nun zu den Bergen gleiten: Es sieht aus. als habe die Erde Finger, die Ihnen den Weg weisen: nach oben. 

Draußen heult das wilde Tier für Sie und lässt Sie seine Krallen spüren, aber drinnen genießen Sie auch diesen einmaligen Luxus: die übermenschlichen Grenzen zwischen absoluter Stille und einem Kriegsschrei zu sondieren.

 

Maserati-1351
Maserati-1730
Maserati-2394
Maserati-1351

DIE HÖHE

DIE HÖHE

Wenn Sie auf unberührten Schnee treten, knirscht er sanft, während er unter Ihren Füßen zusammengedrückt wird; auch der erzeugte Klang geht auf etwas Unversehrtes zurück: der leere Raum wird komprimiert. Aber lassen Sie uns über diesen Klang hinausgehen und spüren, was der Körper empfindet.

Die Höhe

Die Höhe
Header-KV-LEVANTE Header-KV-LEVANTE-PORTRAIT

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km*

Wenn Sie auf unberührten Schnee treten, knirscht er sanft, während er unter Ihren Füßen zusammengedrückt wird; auch der erzeugte Klang geht auf etwas Unversehrtes zurück: der leere Raum wird komprimiert. Aber lassen Sie uns über diesen Klang hinausgehen und spüren, was der Körper empfindet. Sie steigen das Bergstück hinauf, das Sie zur Piste bringt. Die Luft ist frisch und trocken und fühlt sich zwischen Ihren Lippen nicht schneidend an. Vielmehr spüren Sie bei jedem Atemzug die Sonne. Die komplexen Glucosemoleküle zersetzen sich und Ihre Anstrengungen werden von neuem angespornt; jeder Schritt misst die zurückgelegte Entfernung. Sie sind Energie, Sie sind lebendig.

Neben der Spur, die Ihre Fußstapfen hinterlassen, bahnt sich eine Straße ihren Weg durch den Bergrücken, den Sie emporsteigen. Sie blicken auf sie zurück und sehen nichts, Sie lauschen ihrem Klang und hören nichts. Sie gehen weiter, mit geschlossenen Augen, die Dunkelheit ist orange gefärbt, die Haut in Ihrem Gesicht ein Präsentierteller für die Sonne und das einzige Geräusch ist immer noch das des trockenen, knirschenden Schnees, der unter Ihren Füßen zusammengepresst wird.

Dann plötzlich wie bei einem Instrument, das eine Arie im Duett begleitet, ein Streicherwirbel, der dann wieder abklingt. Ein nervöses, wenn auch perfekt kontrolliertes Flattern wie bei einer Hornisse, die ihre Akrobatik vollzieht. Ihr Schritt beschleunigt sich, weil Sie wissen, was dieses Geräusch bedeutet; Sie kennen seinen Ursprung, seinen eleganten Zorn. 

Die Streichinstrumente setzen wieder an, mit der gleichen Spannung und Inbrunst, nur lauter. Das ist der Moment, in dem Sie Ihre Augen öffnen und sich umdrehen. Sie erblicken die hohe, stolze Front eines Autos in einer Haarnadelkurve. Der Fahrer bewegt sich millimetergenau auf der Schwelle zwischen Kontrolle und Freiheit. Dank des Motors, der zentripetalen und zentrifugalen Kräfte gibt es keine Gefahr, sondern vielmehr eine Chance: Wer immer in diesem Moment am Steuer sitzt, kann es genießen, das Lenkrad kontraintuitiv in die entgegengesetzte Richtung zu drehen. Vierzig Zentimeter breite Reifen surfen über den Schnee und glätten diesen, wie es ein Pinsel mit Temperafarbe tun würde. Der Fahrer ist eins mit der Bewegung , ein Faktor zwischen der Leere und der Fülle, die von der Natur für diese Landschaft arrangiert wurde. Eins sein. So sollte man mit einer Kraft verbunden sein, die so reaktiv ist, dass sie lebendig zu sein scheint: ein wildes Tier oder ein Orkan, der mit einer Geräuschkulisse an Ihnen vorbeizieht, die in der Physik als Doppler-Effekt bezeichnet wird.

Er wird vor Ihnen oben ankommen, aber Sie müssen den Dampf der Pferde in Ihrem Inneren ablassen.

Maserati-1061
Maserati-1185
Maserati-2090
Maserati-2090

DER GIPFEL

DER GIPFEL

Auf dem Gipfel ändert sich die Perspektive. Der Motor ruht, Ihr Herzschlag verlangsamt sich, der Blick öffnet sich. Sie stehen mit Ihren Füßen auf der Linie, der Sie von Anfang an gefolgt sind: die Trennlinie zwischen weiß und blau.

Der Gipfel

Der Gipfel
Header-KV-LEVANTE Header-KV-LEVANTE-PORTRAIT

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km*

 

Auf dem Gipfel ändert sich die Perspektive. Der Motor ruht, Ihr Herzschlag verlangsamt sich, Ihr Blick öffnet sich. Sie stehen mit Ihren Füßen auf der Linie, der Sie von Anfang an gefolgt sind: die Trennlinie zwischen weiß und blau. Wie fern sie zuvor auch erschien, der Mensch sehnt sich nach Veränderung.

Sie sind oben angekommen, um mitzuerleben, was gleich passieren wird. Es gibt nur Sie, während meine Worte Sie leiten. Rund um Sie herum reihen sich die Alpengipfel aneinander und der weiße Dreizack des Levante vollendet die Kulisse wie ein Porträt, das der Mensch der Kraft des Steins überlässt. Neben dem nun stillstehenden Auto, regungslos wie ein wildes Tier, das bereit ist zu rennen, steht ein Mann, den Sie schon oft gesehen, aber nie getroffen haben. Sie sahen ihn auf dem Schnee gleiten, die Schwerkraft ausnutzen, in Super-G-Rennen rasen, wie Odysseus auf der Flucht vor einem Zyklopen, dem er sagte, sein Name sei Niemand. Und hier, inmitten dieser Alpenkulisse auf einer Höhe von 2.400 Metern, an einem Februartag im Jahr 2021, wird Niemand zur Synthese von Raffinesse und Intelligenz, von Instinkt, Kraft und Ehrgeiz. Der Maserati Levante Trofeo (Kraftstoffverbrauch kombiniert 13,3 – 13,2 l/100 km*; innerorts 18,5-18,4 l/km*; außerorts 10,3-10,2 l/km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 302 – 299 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL) und Giorgio Rocca, Slalom-Weltmeister von 2006, erwecken all das zum Leben: Die Show kann beginnen.

Maserati-1354
Maserati-1828
Maserati-2875
Maserati-2875

DAS DUELL

DAS DUELL

Fahrer und Skiläufer sprechen die gleiche Sprache. Semantisch und physikalisch besteht kein Unterschied darin, wie sie den Hang in Angriff nehmen, den sie hinabfahren werden.

Das Duell

Das Duell
Header-KV-LEVANTE Header-KV-LEVANTE-PORTRAIT

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km*

 

Fahrer und Skiläufer sprechen die gleiche Sprache. Semantisch und physikalisch besteht kein Unterschied darin, wie sie den Hang in Angriff nehmen, den sie hinabfahren werden. Sie lächeln, die Krümmung der Kurve nachahmend: letztendlich sind Skier und Motoren nur eine andere Art, Geschwindigkeit aufzunehmen und dem Gefühl, lebendig zu sein, freien Lauf zu lassen.  

Fahrer und Skiläufer hören auf zu reden, und dann erfüllt nur noch der Klang der Luft die Landschaft. Wie die Ruhe vor einem Krieg, einer Balz. Ein Duell unter der hoch oben am Himmel stehenden Sonne. 

Gehen Sie nun mir zur Seite, lassen Sie Giorgio Rocca seine Skischuhe anschnallen und den Fahrer seinen Gurt. Folgen Sie mir auf die Seite, wo eine Pistenraupe wartet. Sie werden gleich einen Tanz erleben, der aus dem ureigensten Herzen der Bewegung entsteht. 

Der Motor brüllt, Rocca schließt seinen Helm. Halten Sie sich gut fest und vergessen Sie meine Stimme! 

Die treibende Kraft eines Skiläufers ist die Schwerkraft, die eines Levante ein V8-Motor mit 580 PS. Aber die Art, wie sie Energie nutzen und Schönheit entfesseln ist die gleiche: mit der Ideallinie, der Perfektion von Kräften, die Trägheit scheuen und den Lauf der Dinge ändern. Nach der Startlinie scheint sich der Talboden mit wachsender Geschwindigkeit auf Sie zuzubewegen; aber während Rocca seine Geschwindigkeit erhöht und der Levante seine Motordrehzahl, fühlen Sie, wie die leichte Brise in Ihrem Haar zu Wind und der Wind zu einem Sturm wird. Die Landschaft ist so weiß und der Himmel so klar, dass Sie sehen, wie die Welt sich neigt.

Mensch und Auto fahren nebeneinander den Hang hinunter wie ein in den Schnee geschriebenes Gedicht; ein Gedicht, das von Ligamenten und Lenkung, Quadrizeps und Ventilen, Leben und Technologie erzählt, die miteinander reden, sich nachahmen und gegenseitig verführen. Sie sind dort, inmitten dieser Poesie, wie ein Entdecker, der in die Geschichte eingehen wird, weil er einmal im Leben diesem Schauspiel beigewohnt hat: ein Mann im Schnee und ein Auto, die sich wie ein einziger Mann bewegen, ein Dialog zwischen unrechtmäßigen Gottheiten aus Blut und Benzin, Eisen und Fleisch, Wind und Atem. Die Pistenraupe jagt dem Feuerwerk aus Kristallen nach, das in jeder Kurve gen Himmel geschossen wird, und das Gleichgewicht, das Sie fühlen, entspringt der Synchronie perfekter Bewegungen.

All das dauert weniger als eine Minute, aber wer auch immer gesagt hat, dass Perfektion von Natur aus nur kurze Zeit währt, hatte recht. es ist intensiv und der Mensch kann eine solche Kraft nicht lange ertragen. Nicht einmal ein Weltmeister kann es, auch Sie können es nicht, während Ihre Augen mit so viel Schönheit erfüllt sind. Ein Auto wäre dazu in der Lage, aber ein Auto ohne den Menschen ist wie ein Herz ohne Herzschlag.

Wenn Sie aus der Pistenraupe steigen, drehen Sie sich um und sehen nach oben, wo Ihre Reise begonnen hat. Sie lesen das Gedicht, das Sie gerade geschrieben haben und fühlen: Es ist vollendet.

Maserati-0789
Maserati-1295
Maserati-2886
Maserati-0789

DER RÜCKWEG

DER RÜCKWEG

Livigno liegt nur einen Katzensprung entfernt. Sie gehen zurück, um Ihre Sachen zu holen und diesen Winkel der Welt zu verlassen, der einer Ansammlung von weißem, kaltem Blütenstaub aus dem Norden gleicht.

Der Rückweg - Stories of Audacity

Der Rückweg
Header-KV-LEVANTE Header-KV-LEVANTE-PORTRAIT

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km*

 

Livigno liegt nur einen Katzensprung entfernt. Sie gehen zurück, um Ihre Sachen zu holen und diesen Winkel der Welt zu verlassen, der einer Ansammlung von weißem, kaltem Blütenstaub aus dem Norden gleicht. Sie gehen zurück, um den Weltmeister seiner täglichen Routine und seinem Ski-Unterricht zu überlassen, und ein Auto zu verlassen, mit dem Sie ein Gleichgewicht aus Wildheit und Schönheit erleben durften. Sie hinterlassen ein in die schneebedeckten Hügel geschriebenes Gedicht – dort, wo der Schnee mannshoch liegt.  

In der Nähe erklingt Musik, ein DJ übersetzt all die Geräusche, die Sie hoch oben zwischen Schnee und Himmel, zwischen Mensch und Auto, wahrgenommen haben, in musikalische Klänge.

Es gilt nur noch eins zu verstehen. wie andere Elemente Mensch und Auto so viel Gastfreundschaft erweisen können, dass sie zur Grundlage für ihren Tanz und ihre Poesie werden. Aber es bleibt Zeit genug. Sie werden nie aufhören zu reisen.

Maserati-1660b
Maserati-3196
Maserati-3261
Maserati-1660b
READ MORE
READ MORE
READ MORE

Ghibli GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-183 g/km*

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-252 g/km*

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km*

Grecale GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,2-8,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 208-198 g/km*

Grecale Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 210-199 g/km*

Grecale Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254 g/km*

Levante GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km*

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,7-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 310-273 g/km*

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 16,0-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 362-317 g/km*

Quattroporte Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km*

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-277 g/km*

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km*

MC20 Cielo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 265 g/km* 

GT Modena & Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,2 l/100 km** // CO₂-Emissionen: kombiniert 230 g/km**

---

* Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerte wurden nach WLTP Prüfverfahren entsprechend der VO (EG) 715/2007 idgF ermittelt. Die Angaben dienen Vergleichszwecken und beziehen sich nicht auf ein individuelles Fahrzeug, sie sind nicht Gegenstand eines Angebots und stellen keine Zusage einer bestimmten Eigenschaft für den Realbetrieb dar. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emissionen hängen auch vom persönlichen Fahrstil, der Witterung, der Straßenbeschaffenheit sowie von individuellen Fahrzeugparametern wie Bereifung, Beladung, Sonderausstattung, Klimaanlage uä ab. Hersteller und Verkäufer können für die angegebenen Werte keine Gewähr leisten. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) berechnet sich nach den Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerten auf Grundlage der individuellen Konfiguration des Fahrzeugs und kann daher nur für die Basisversion vorab berechnet werden. Ab Oktober 2020 werden die CO2 Emissionswerte auch in die Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer miteinbezogen. Sonderausstattungen können Auswirkungen auf den CO2 Ausstoß und die Höhe der NoVA haben. Davon abhängig kann es bei der Berechnung des finalen Preises für das Fahrzeug samt Sonderausstattung ggf. zu Abweichungen kommen.

** Es handelt sich um vorläufige Werte, die finale Homologation steht noch aus.