Mehr Erfahren
VIEW ALL
HYBRID
Grecale
Ghibli
Levante
Quattroporte
Maserati MC20
Maserati MC20 Cielo
GranTurismo
Fuoriserie
Special Series
Geschichte
Werte
Stories of Audacity
Store
Experiences
Partners
Legacy
Fuoriserie
Maserati Tridente App
Maserati Connect
Maserati Heritage
Finanzdienstleistungen
Certified pre-owned
Service and Assistance
Customization
Maserati Club
Maserati Driving Experience
Factory Tour
Ermenegildo Zegna
Shell
Sonus Faber
Tidal
Überblick Service und Assistenz
Wartung
Garantieverlaengerung
Extra10 Warranty Program
Pick-up & Delivery and Courtesy Car
Kundenbetreuung
Roadside Assistance
Guides und Dokumentation
Vereinbare einen Termin
Originalzubehör
Komplettradsätze
Original Teile

Der Maserati Levante GTS & Trofeo bei der Monterey Car Week

Maserati Levante GTS and Trofeo at Monterey Car Week
READ MORE

Levante GTS und Levante Trofeo bei der Monterey Car Week 2018

Wenn vom 22. bis 26. August in Kalifornien die Monterey Car Week 2018 stattfindet, stehen nebst vielen hochklassigen Oldtimern auch zwei brandneue Maserati im Mittelpunkt: der Levante GTS und der Levante Trofeo, die beiden neuen Spitzenmodelle der erfolgreichen SUV-Baureihe von Maserati. Das Unternehmen wählte die Monterey Car Week für diesen Auftritt, weil das jährliche Festival das grösste Automobiltreffen der USA ist und eines der grössten weltweit.

Die Präsentation der beiden Fahrzeuge startet heute bei „The Quail Meadows“. Tags darauf findet ein Special-Event statt, der von Laura Brown, Chefredakteurin des Instyle Magazins, veranstaltet wird. Unter dem Motto „Destinazione Maserati: A Grand Day Out“ steht dabei allen Dreizack-Besitzern ein eigener Maserati Hospitality-Bereich offen. Hier haben sie die Gelegenheit, die beiden neuen Fahrzeuge detailliert kennenzulernen. Am Freitag, 24. August, wird in der „Quail Lodge“ die Veranstaltung „The Waily: A Motorsports Gathering“ die grosse Motorsporttradition von Maserati würdigen. Den Abschluss bildet der Concours d'Elégance von Pebble Beach, bei dem der Levante Trofeo im Bereich der modernen Concept-Cars ausgestellt wird.

Beide Modelle besitzen einen 3,8-Liter-Achtzylinder-Twin-Turbo-Motor, der für den Einsatz mit dem intelligenten Allradantrieb Q4 überarbeitet wurde. Im Levante GTS leistet er 550 PS (404 kW) bei 6‘250 U/min und besitzt 730 Nm Drehmoment zwischen 2‘500 und 5‘000 U/min. Er sprintet in 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 292 km/h. Im Levante Trofeo bringt es der Motor sogar auf gewaltige 590 PS (434 kW) bei 6‘250 U/min. Mit einem maximalen Drehmoment von ebenfalls 730 Nm bei 2‘250 U/min spurtet er von 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden. Er erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h. Wie alle Benzinmotoren von Maserati werden auch diese beiden V8-Triebwerke von Ferrari in Maranello produziert.

Auch äusserlich treten beide Modelle stark auf: Sie sind auf den ersten Blick durch eine eigenständige untere Frontpartie und einen markanten hinteren Stossfänger zu erkennen. Der Levante Trofeo besitzt zudem zahlreiche Karosseriedetails aus hochglänzendem Carbon, die den rennsportlichen Charakter unterstreichen. Seine Motorhaube verfügt weiter über zwei auffällige Lufteinlässe. 

READ MORE

Probefahrt

Probefahrt vereinbaren.
Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.
Bleiben Sie in Kontakt

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 149 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP)

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.