Mehr Erfahren
VIEW ALL
HYBRID
Grecale
Ghibli
Levante
Quattroporte
Maserati MC20
Maserati MC20 Cielo
GranTurismo
Fuoriserie
Special Series
Geschichte
Werte
Stories of Audacity
Store
Experiences
Partners
Legacy
Fuoriserie
Maserati Tridente App
Maserati Connect
Maserati Heritage
Finanzdienstleistungen
Certified pre-owned
Service and Assistance
Customization
Maserati Club
Maserati Driving Experience
Factory Tour
Ermenegildo Zegna
Shell
Sonus Faber
Tidal
Überblick Service und Assistenz
Wartung
Garantieverlaengerung
Extra10 Warranty Program
Pick-up & Delivery and Courtesy Car
Kundenbetreuung
Roadside Assistance
Guides und Dokumentation
Vereinbare einen Termin
Originalzubehör
Komplettradsätze
Original Teile

Maserati stellt die Sonderserie Royale seiner Sportwagen vor

_MD56238-(1)
READ MORE

Modena, 13. Januar 2020 – Schönheit zeigt sich in einem Edelstein, einem Gemälde oder einer Landschaft. Eleganz jedoch beschränkt sich nicht nur auf den Glanz. Eleganz findet sich in einer Bewegung, einem Ausdruck oder einem Gespräch. Einfach gesagt, ist Eleganz Schönheit in Bewegung – und kein Auto bewegt sich mit mehr Eleganz als ein Maserati. Der ultimative Ausdruck von dynamischer Schönheit.

Während seiner gesamten Geschichte hat Maserati einzigartige Fahrzeuge und exklusive Serien erschaffen. Ein herausragendes Beispiel ist sicherlich die 1986er Sonderserie eines Quattroporte der 3. Generation: der Royale. Eine Neugestaltung mit exklusiven blauen und grünen Farben, einer veredelten Innenausstattung mit weichen Ledersitzen und aufwändigen Holzapplikationen auf Armaturenbrett und Innentüren. Für den nötigen Vorschub sorgte beim Quattroporte Royale ein leistungsstarkes 4,9 l V8-Aggregat mit 300 Pferdestärken. Lediglich 51 Fahrzeuge wurden mit dieser Sonderausstattung gebaut.
Diesem grossartigen Erbe möchte Maserati nun Tribut zollen, und zwar mit einer Sonderserie unter dem gleichen Namen, die für alle Versionen mit V6-Motoren der aktuellen Maserati-Reihe erhältlich ist. Nur 100 Maserati Quattroporte, Levante und Ghibli Royale kommen in den Verkauf, in den Motorversionen 275 PS 3,0-Liter-V6-Diesel und den 350 bis 430 PS starken 3,0-Liter-V6-Benzinern.

Die neue Sonderserie Royale wird in zwei einzigartigen Farben geliefert: Blu Royale und Verde Royale. Als ideale Ergänzung zur äusseren Eleganz ist der Levante Royale mit 21" Staggered Anthrazit-Leichtmetallfelgen im Anteo-Design ausgestattet, Ghibli und Quattroporte mit Titan-Anthrazit-Felgen. Allesamt massgeschneidert für diese besondere Serie und mit silberfarbenen Bremssätteln.

Die Royale-Innenausstattung basiert auf der GranLusso-Variante, verfügbar in Zegna PELLETESSUTA™ Cuoio oder zweifarbigem Pieno Fiore Leder in Schwarz/Cuoio. Zegna PELLETESSUTA™ ist ein spezielles Ledergewebe, das exklusiv für die Innenausstattungen von Maserati hergestellt wird. Im kongenialen Zusammenspiel zwischen italienischer Handwerkstradition und innovativer Technik entsteht hierbei ein aus dünnen Nappa-Lederstreifen gefertigtes, ultra-luxuriöses Gewebe, das zugleich leicht, weich und strapazierfähig ist.

Hochglanzapplikationen (Metallnetz beim Levante, Ebenholz beim Ghibli und Black Piano beim Quattroporte) sowie eine markante Plakette mit der Aufschrift "One of 100" ergänzen die Innenausstattung, zu der auch ein Bowers&Wilkins Sound System, ein elektrisches Schiebedach und getönte Sichtschutzscheiben gehören.

Mit dem Winterpaket sowie dem Fahrassistenz-Paket-Plus verfügt die Sonderserie Royale über eine umfangreiche Zusatzausstattung in der Standardversion. Diese garantieren grösstmögliche Sicherheit und sportiven Luxus, ob auf grosser Fahrt oder einem Kurztrip durch die Stadt.

Die Maserati-Modelle Levante, Quattroporte und Ghibli Royale verfügen über umfangreiche Fahrassistenzsysteme, die aktiv auf potenzielle Gefahren reagieren und somit den besten Komfort und die höchste Sicherheit für Fahrer und Passagiere bieten.

Wie bei allen Modellen gehört das Maserati Touch Control Plus (MTC+) auch bei der Sonderserie Royale zur Grundausstattung. Der intuitiv und einfach zu bedienende 8,4" Touchscreen steht im Mittelpunkt der Armaturentafel. Mit dem MTC+ lassen sich die wichtigsten Funktionen steuern, wie etwa Vordersitzheizung, Belüftung, Lenkradheizung und hintere Sonnenblende, sofern jeweils vorhanden. Darüber hinaus zeigt der Bildschirm auch die von der Rückfahrkamera erfasste Rückansicht mit benutzerfreundlichen Richtungslinien an.

Das State-of-the-Art-System verfügt sowohl über Apple CarPlay® als auch die Android Auto®-Mirroring-Funktion. Daneben fungiert das Siri®-System von Apple für iPhone®-Benutzer als persönlicher Assistent, der es Ihnen ermöglicht, Aufgaben mithilfe von Sprachbefehlen auszuführen. Ohne die Hände benutzen zu müssen, können Sie somit Telefonanrufe tätigen, Musik abspielen oder Nachrichten, Erinnerungen, E-Mails, Websites und vieles mehr aufrufen.

Auch wenn die Auslieferung der ersten Fahrzeuge für März 2020 geplant ist, sind Bestellungen für diese limitierte Sonderserie mit einer Stückzahl von lediglich 100 Exemplaren ab sofort möglich. Die Preise für die Sonderserie Royale beginnen bei CHF 111‘250.- für den Ghibli, CHF 118‘150.- für den Levante und CHF 145‘050 für den Quattroporte.

READ MORE

Probefahrt

Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.
PLANEN SIE EINE PROBEFAHRT

Grecale GT Hybrid: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 9,2 – 8,7; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 208 – 198; Effizienzklasse E

Grecale Modena: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 9,3 – 8,8; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 210 – 199; Effizienzklasse E

Grecale Trofeo: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 11,2; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 254; Effizienzklasse F

Ghibli GT Hybrid: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 9,4 – 8,1; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 213 – 183; Effizienzklasse G 

Ghibli Modena: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 11,5 – 11,1; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 261 – 252; Effizienzklasse G

Ghibli Trofeo: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 12,6 – 12,3; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 285 – 279; Effizienzklasse G

Levante GT Hybrid: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 10,7 – 9,7; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 243 – 220; Effizienzklasse G

Levante Modena: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 13,7 – 12,1; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 310 – 273; Effizienzklasse G

Levante Trofeo: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 16,0 – 14,0; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 362 – 317; Effizienzklasse G

Quattroporte Modena: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 11,6 – 11,1; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 263 – 253; Effizienzklasse G

Quattroporte Trofeo: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 12,5 – 12,3; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 282 – 277; Effizienzklasse G

MC20: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 11,5; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 261; Effizienzklasse G

MC20 Cielo: Verbrauch (l/100 km): kombiniert 11,7; CO₂-Emissionen (g/km)*: kombiniert 265,2; Effizienzklasse G

 

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 149 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.