Maserati bei der Monterey Car Week 2022: Supersportwagen MC20 Cielo ist Star in Pebble Beach

news_monterey_desktop

Monterey, 22. August 2022 - Maserati war beim prestigeträchtigen Wochenende „Pebble Beach Concours d'Elegance“ in Monterey, Kalifornien, äusserst prominent vertreten. Die Veranstaltung, die mit dem Nordamerika-Debüt des MC20 Cielo begann, wurde mit Aktivitäten im exklusiven „House of Maserati“ in Pebble Beach fortgesetzt. Höhepunkt war die Präsentation der Marke beim „Pebble Beach Concours d'Elegance“.

Am Freitag bereits wurde der MC20 Cielo bei „The Quail, A Motorsports Gathering“ von Davide Grasso, CEO Maserati S.p.A., und Bill Peffer, CEO Maserati Americas, zusammen mit Klaus Busse, Head of Maserati Design, vorgestellt. Die 463 kW (630 PS) starke Cabrioversion des Supersportwagens war der Star der Show, bei der tausende Fans die Gelegenheit hatten, das neue Automobil unter dem kalifornischen Himmel zu bewundern. Ebenfalls bei „The Quail“ zu sehen war das High-Performance-SUV Grecale Trofeo sowie das geschlossene MC20 Coupé.

Ganz in der Nähe wurde das elegante „House of Maserati“ geschaffen, um den Stil der Marke angemessen luxuriös zu repräsentieren und die Freunde von Maserati mit der typisch italienischen Dolce-Vita-Gastfreundschaft zu verwöhnen. Es bot den Gästen ein einzigartiges Erlebnis, das einige charakteristische Aspekte der DNA der Marke aufwies: Komfort, Design, Eleganz und Stil. Mit integriert war Sonus faber, der prestigeträchtige Audiopartner von Maserati.

Am Sonntag war der MC20 Cielo der wahre Star der Show bei der Hauptveranstaltung des „Pebble Beach Concours d'Elegance“. Dort zog er die Aufmerksamkeit aller Fans auf sich, die zum ersten Mal in Nordamerika das einzigartige Automobil mit seinen innovativen Technologien aus nächster Nähe erleben konnten. Der MC20 Cielo vereint die Leistung eines echten Supersportwagens mit einem noch nie dagewesenen Fahrvergnügen.

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-10,9 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 249-242 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Modena S Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-251 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-186 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,5-12,6 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 304-284 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena S Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,8-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 288-272 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Modena Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,2 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-276 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

---

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 149 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.