Mehr Erfahren
VIEW ALL
BEV
MILD HYBRID
Grecale
Ghibli
Levante
Quattroporte
GranTurismo
GranCabrio
Maserati MC20
Maserati MC20 Cielo
Folgore
Fuoriserie
Special Series
Geschichte
Werte
Stories of Audacity
Maserati Tridente
Fuoriserie
Corse
Legacy
Erfahrungen
Store
Partners
Maserati Connect
Maserati Heritage
Finanzdienstleistungen
Certified pre-owned
Service und Assistenz
Customization
Maserati Club
Race Beyond
Formula E
GT2
MCXtrema
Maserati Driving Experience
Factory Tour
Shell
Sonus faber
Überlick Service und Assistenz
Wartung
Video Health Check
Garantieverlängerung
Extra10 Garantieprogramm
Bremsenpaket
Pick-up & Delivery and Courtesy Car
Roadside Assistance
Kundenbetreuung
Guides und Dokumentation
Vereinbare einen Termin
Originalzubehör
Komplettradsätze
Original Teile
Bitmap
Debüt des neuen Maserati GranCabrio

Spyder mit ikonischem Design und offener Eleganz

Modena, 29. Februar 2024 – Die Ikone GranTurismo ist jetzt auch als Spyder erhältlich, denn Maserati präsentiert das GranCabrio. Die neueste Kreation der Marke verbindet ein Höchstmass an Komfort und Stil mit der Begeisterung am offenen Fahren. Zum Marktstart ist das GranCabrio in der Ausstattungsvariante Trofeo erhältlich und verfügt über den Nettuno V6-Motor. Das 3,0-Liter-TwinTurbo-Aggregat leistet 404 kW (550 PS) und erreicht ein maximales Drehmoment von 650 Newtonmetern. Der Antrieb begeistert nicht nur mit seiner sportlichen Performance, sondern auch mit seinem uneingeschränkten Langstreckenkomfort. Das neue Cabriolet wird vollständig in Italien produziert. Das Dach ist aus Stoff gefertigt und nimmt so wenig Platz wie möglich ein, wenn es sich auf Knopfdruck automatisch hinter den Sitzen zusammenfaltet. Dieser Vorgang dauert lediglich 14 Sekunden und kann selbst noch bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h erfolgen. Im Innenraum herrscht Platz für vier Personen, was den Charakter des GranCabrio als Reisefahrzeug weiter unterstreicht. Die besondere Eleganz des GranCabrio lässt sich noch deutlicher wahrnehmen, wenn das Verdeck geöffnet und der Sound des Motors allumfassend ist. Die Verbindung mit Strasse und Landschaft ist ein unvergleichliches Erlebnis, das nur ein Spyder bieten kann - ein Gefühl, das bei Maserati seit mehr als 60 Jahren Tradition hat und Teil einer Erfolgsgeschichte ist: Der erste Spyder von Maserati, die Cabrioversion des 3500 GT, wurde 1959 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Die Liebe zum Design und die Leidenschaft für exklusive Details werden durch Performance und vor allem durch modernste Technologie ergänzt. Diese zeigt sich in dem zeitgemässen Infotainmentsystem und den vielen Fahrerassistenzdiensten, die Sicherheit und Komfort an Bord weiter steigern. Stilistisch zeigt der Innenraum die optimale Balance zwischen ästhetischem Anspruch und schlichter Funktionalität. Das Fahrerlebnis im GranCabrio wird durch einen bemerkenswerten thermischen und akustischen Komfort des Stoffverdecks weiter verstärkt. Es ist in fünf Farben erhältlich und lässt sich über eine Touch-Taste vom Zentraldisplay aus bedienen. Zudem verfügt das GranCabrio serienmässig über einen innovativen Nackenwärmer. Dieser wärmt in drei verschiedenen Intensitätsstufen den Nacken von Fahrer und Beifahrer. Zu den optionalen Extras gehört ein Windstopper. Er kann genutzt werden, wenn maximal zwei Passagiere an Bord sind, und lässt sich manuell zusammenklappen. Bei geöffnetem Verdeck verringert der Windstopper die Bildung von Turbulenzen im Fahrgastraum. Das neue GranCabrio wurde parallel zum GranTurismo entwickelt und ist das Ergebnis der Begegnung zwischen tadelloser Effizienz und natürlicher automobiler Schönheit - ein Fahrzeug mit klassischen Proportionen, wie sie typisch für die Modelle aus Modena sind. Der edle Innenraum verrät dabei die besondere Handwerkskunst von Maserati und betont das typische „Gleichgewicht der Gegensätze“ mit mutigem, stets zeitgenössischem Luxus.

Mehr lesen
Mehr lesen

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 129 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.