Coupé

Kurz nach der Einführung des neuen Spyder erlebte auch das Coupé die gleiche technische Verwandlung. Das Ergebnis wurde der Öffentlichkeit auf der Detroit Motor Show im Januar 2002 vorgestellt. Das Coupé übernahm die elegante Giugiaro-Design-Karosserie des 3200 GT, war technisch aber grundlegend neu. Die typischen Bumerang-förmigen Heckleuchten des 3200 GT wurden aufgegeben, um die US-amerikanischen Zulassungsbedingungen zu erfüllen. Das neue Coupé verfügte über den gleichen neuen V8-Saugmotor und bot, wie auch der Spyder, zwei Getriebeoptionen: ein traditionelles Schaltgetriebe (GT) und ein elektrohydraulisch betätigtes Schaltgetriebe im Formel-1-Stil mit Schaltwippen am Lenkrad Lenkrad (Cambiocorsa). In beiden Fällen war das Getriebe hinter den Hinterrädern (Transaxle) platziert.

Datenblatt Coupé GT Coupé Cambiocorsa
Modellbezeichnung M138 M138
Karosserietyp 2 Türen, 4-sitziges Coupé 2 Türen, 4-sitziges Coupé
Design Italdesign Italdesign
Productionszeitraum 2002 - 2007 2002 - 2007
Maserati Ära Ferrari Ferrari
Gebaute Exemplare 5.404 (alle) 5.404 (alle)
Chassis Hochleistungsstahl mit Hilfrahmen vorne und hinten Hochleistungsstahl mit Hilfrahmen vorne und hinten
Leergewicht 1.570 kg 1.580 kg
Motor 90° V8, 32 Ventile, 2 obenliegenden Nockenwellen, Trockensumpf 90° V8, 32 Ventile, 2 obenliegenden Nockenwellen, Trockensumpf
Hubraum 4.244 ccm 4.244 ccm
Leistung 390 PS @ 7.000 U/min 390 PS @ 7.000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 285 km/h 285 km/h
BLEIBEN SIE IN KONTAKT
Registrieren Sie sich hier für die neuesten Informationen von Maserati
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.
DEINE PERSÖNLICHEN DETAILS
*
*
*
*
ZUSTIMMUNG DATENSCHUTZINFORMATIONEN

In Kenntnis der Datenschutzerklärung von Maserati, die ich gelesen und verstanden habe, erkläre ich

*
*
*
*
*
*
*

*
* Pflichtfeld

Ghibli: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 8,3 – 12,6; Benzinäquivalent ( l/100 km): 9,5; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 213 – 285; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 41 – 65

Levante: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 10,1 – 16,0; Benzinäquivalent ( l/100 km): 11,5; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 264 – 363; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 49 – 82

Quattroporte: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 12,5 – 12,6; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 282 – 285; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 64 – 65

MC20: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 11,6; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 262; Effizienzklasse: G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 60

--
Provisorische Werte, Homologation noch nicht abgeschlossen.
* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 174 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 115 g/km.