Diese Website verwendet Drittanbieter-Profil-Cookies, um Dienstleistungen gemäß Ihren beim Besuch der Website deutlich gewordenen Präferenzen bereitzustellen. Indem Sie auf der Website verbleiben, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Wenn Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen wollen, lesen Sie dazu bitte die Anleitung in unserer Cookie-Richtlinie.
Cookies zulassen

425

Nur zwei Jahre nach der Markteinführung des Biturbo stellte Maserati eine viertürige Variante vor, die das gleiche Styling besass, aber auf eine längere Plattform mit einem Radstand von 2.600 mm gebaut wurde. Während der Quattroporte in einem höheren Segment antrat, bedeutete der 425 den Einstieg in einem hart umkämpften Markt für schnelle Luxuslimousinen mit kleinen Abmessungen. Der Motor war die neue 2,5-Liter-Evolution des V6, die gerade im Biturbo für Exportmärkte eingeführt worden war. Die Twin-Turbo-Technologie ermöglichte dem 425 eine Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h, während gleichzeitig der Preis im vernünftigen Rahgmen gehalten wurde. Das sehr raffinierte Innere kennzeichnete ergonomische Sitze mit von Missoni entworfenem Velour oder auf Wunsch in Leder. Die Klimaanlage war serienmässig, ein sehr eleganter Satz von Ledertaschen und Koffer wurden als Option angeboten.

Datenblatt 425 425i
Modellbezeichnung Tipo AM332 Tipo AM332
Karosserietyp 4 Türen, 5-sitzige Limousine 4 Türen, 5-sitzige Limousine
Design Pierangelo Andreani Pierangelo Andreani
Productionszeitraum 1983 - 1989 1987 - 1989
Maserati Ära De Tomaso De Tomaso
Gebaute Exemplare 2.372 (425 & 425i) 2.372 (425 & 425i)
Chassis Monocoque-Stahl-Konstruktion Monocoque-Stahl-Konstruktion
Leergewicht 1.190 kg 1.190 kg
Motor 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo 90° V6, 3 Ventile pro Zylinder (2 Einlass, 1 Auslass), 1 obenliegendene Nockenwelle, Doppelturbo
Hubraum 2.491 ccm 2.491 ccm
Leistung 196 PS @ 5.600 U/min 188 PS @ 5.500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h 210 km/h
BLEIBEN SIE IN KONTAKT
Registrieren Sie sich hier für die neuesten Informationen von Maserati
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.
DEINE PERSÖNLICHEN DETAILS
*
*
*
*
ZUSTIMMUNG DATENSCHUTZINFORMATIONEN

In Kenntnis der Datenschutzerklärung von Maserati, die ich gelesen und verstanden habe, erkläre ich

*
*
*
*
*
*
*

*
* Pflichtfeld
Ghibli: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 8,5 – 12,3; Benzinäquivalent ( l/100 km): 9,7; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 222 – 288; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 41 – 62

Levante: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 11,2 – 16,1; Benzinäquivalent ( l/100 km): 12,8; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 261 – 363; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 54 – 82

Quattroporte: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 8,5 – 12,6; Benzinäquivalent ( l/100 km): 9,7; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 222 – 288; Effizienzklassen: F – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 41 – 64

GranTurismo: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 14,3; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 324; Effizienzklasse: G ; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 73

GranCabrio: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 15,2; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 345; Effizienzklasse: G ; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 77

--

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 174 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 115 g/km.