Der Grecale ist das erste vollelektrische SUV in der Geschichte der Marke (Verbrauchswerte nach WLTP noch nicht verfügbar). Es garantiert auch jenen Kunden das „Everyday Exceptional“, die auf emissionsfreie Mobilität Wert legen, aber dennoch nicht auf die von Maserati gewohnte Performance verzichten wollen. So entsteht eine eigene Modellpalette in der Baureihe - die umfassendste aller Zeiten.

DAS ERSTE vollelektrische 

SUV VON MASERATI: 

GRECALE FOLGORE

Die zukünftige vollelektrische Version des Grecale wird Folgore heißen - ein Name, der alle BEV-Versionen von Maserati kennzeichnen wird. Dieser Begriff bedeutet auf Deutsch „Blitz“. Die Markteinführung (geplant 2023) des Maserati Grecale Folgore ist ein Jahr nach der Hybrid- und Benzinversion vorgesehen. Er wird zu 100 % in Italien hergestellt und mit einer Batterie mit 105 kW/h sowie mit 400-Volt-Technologie ausgerüstet sein. Das neue elektrische SUV von Maserati ist damit in der Lage, ein Drehmoment von 800 Nm zu erzeugen und die von der Marke gewohnten Leistungen zu erbringen. Außerdem wird dieses Modell an der exklusiven Farbe „Kupfer Folgore“ erkennbar sein. 

Maserati_Grecale_Folgore_1 Maserati_Grecale_Folgore_1
 

Die Außenfarbe - Kupfer Folgore - entspringt einer breit angelegten Studie über die Interaktion des Farbtons mit dem Licht, das sich in lebendige Materie verwandelt, im konstanten Wechselspiel mit seiner Umwelt. Die Inspiration stammt aus der zeitgenössischen Architektur, insbesondere von der Fassade des Guggenheim Museums in Bilbao, wo warme Kupfertöne der vom Licht erhellten Bereiche mit den kalten Nuancen von Blaugrau der Schattenbereiche zusammentreffen. Diese Farben wurden durch die Verwendung von irisierenden Pigmenten geschaffen.

Maserati_Grecale_Folgore_2
Maserati_Grecale_Folgore_3

Das Konzept der Metamorphose findet sich im Design, das sich an den auf einem Foto festgehaltenen Bewegungen einer Tänzerin inspiriert und von einer „kontrollierte Performance“ erzählt, eine zur Ewigkeit erstarrten Bewegung, eine natürliche Dynamik, die auch die Stilelemente im Fahrzeuginneren aufgreifen. Diese Entwicklung zeigt sich in der Verwendung innovativer Materialien wie Econyl, einem neuartigen Element mit einzigartiger Optik: ein recyceltes Nylon, das von aus dem Meer stammenden Fischernetzen gewonnen wird und Abfall somit neues Leben schenkt.

Maserati_Grecale_Folgore_4 Maserati_Grecale_Folgore_4
 
Performance turns electric
Hier anmelden, um mehr zu erfahren
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.
IHRE PERSÖNLICHEN DETAILS
*
*
*
*
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
* Pflichtfeld

Grecale GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,2-8,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 208-198 g/km*

Grecale Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 210-199 g/km*

Grecale Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254 g/km*

Ghibli GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-183 g/km*

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-252 g/km*

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km*

Levante GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km*

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,7-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 310-273 g/km*

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 16,0-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 362-317 g/km*

Quattroporte Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km*

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-277 g/km*

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km*

MC20 Cielo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,7 l/100 km** // CO₂-Emissionen: kombiniert 265,2 g/km**

---

* Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerte wurden nach WLTP Prüfverfahren entsprechend der VO (EG) 715/2007 idgF ermittelt. Die Angaben dienen Vergleichszwecken und beziehen sich nicht auf ein individuelles Fahrzeug, sie sind nicht Gegenstand eines Angebots und stellen keine Zusage einer bestimmten Eigenschaft für den Realbetrieb dar. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emissionen hängen auch vom persönlichen Fahrstil, der Witterung, der Straßenbeschaffenheit sowie von individuellen Fahrzeugparametern wie Bereifung, Beladung, Sonderausstattung, Klimaanlage uä ab. Hersteller und Verkäufer können für die angegebenen Werte keine Gewähr leisten. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) berechnet sich nach den Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerten auf Grundlage der individuellen Konfiguration des Fahrzeugs und kann daher nur für die Basisversion vorab berechnet werden. Ab Oktober 2020 werden die CO2 Emissionswerte auch in die Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer miteinbezogen. Sonderausstattungen können Auswirkungen auf den CO2 Ausstoß und die Höhe der NoVA haben. Davon abhängig kann es bei der Berechnung des finalen Preises für das Fahrzeug samt Sonderausstattung ggf. zu Abweichungen kommen.

** Es handelt sich um vorläufige Werte, die finalen Verbrauchswerte nach WLTP sind noch nicht verfügbar.