Mehr Erfahren
ALFRED GOHM GMBH
VIEW ALL
BEV
MILD HYBRID
Grecale
Ghibli
Levante
Quattroporte
GranTurismo
MC20
MC20 Cielo
Fuoriserie
Special Series
Maserati Approved
Garantie und Wartung
Flottenwartung
Finanzierung
Assistenz
Stories of Audacity
Warum Maserati Approved?
ALFRED GOHM GMBH
GEORG-FISCHER-STR. 65, 78224 SINGEN / GRAF-ZEPPELIN-PLATZ 4, 71034 BÖBLINGEN

Maserati Quattroporte zum Sechzigsten

QP_anniversary
Mit sechs Fahrzeuggenerationen schrieb die Sport-Luxuslimousine Automobilgeschichte
Mehr lesen

Modena, 30. Oktober 2023 – Exakt heute vor 60 Jahren, am 30. Oktober 1963, startete der Turiner Autosalon. Er zählte damals zu den bedeutendsten Automobilveranstaltungen der Welt. In diesem Rahmen wurde auf dem Stand von Maserati der erste Quattroporte vorgestellt. Heute jährt sich damit der 60. Geburtstag der Luxus-Sportlimousine, die über sechs Generationen Automobilgeschichte schrieb. Den dazugehörigen Film „Nothing like Quattroporte“ finden Sie HIER.

Es ist ein Jubiläum, das an einige der wichtigsten Meilensteine von Maserati erinnert, denn der Quattroporte ist einer der prägnantesten Ausdrucksformen der Marke. Von stilistischen Entwicklungsstufen bis hin zu Innovationen und technischen Neuerungen verkörpert der Quattroporte eine lange Reise im exklusiven Automobilbau. Die Luxus-Sportlimousine begründete dabei auch ein neues Automobilsegment.

Wie viele andere ikonische Automobile auch, fand der Quattroporte seit seinem Debüt in den frühen 1960er-Jahren große Anerkennung und inspirierte nachfolgende Generationen. Das Fahrzeug überschritt Grenzen, erfand sich neu und blieb dem Streben nach Exzellenz bei Design und Leistung treu. In diesen 60 Jahren wurden mehr als 75.000 Einheiten produziert.

Der Quattroporte entstand als Ergebnis aus der Intuition der italienischen Marke. So war das Modell der ersten Generation ein Pionier, der über einen markant klingenden Achtzylindermotor aus dem Rennsport verfügte, der durch ein dynamisches und dennoch elegantes Design sowie ein raffiniertes Interieur ergänzt wurde. Im Laufe der Jahre als „Wohnzimmer in Bewegung“ oder „Limousine mit Rennsportgeist“ positioniert, erreichte die erste Generation eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Als majestätisches Automobil mit äußerst einladendem Interieur und königlichem Charme war der Quattroporte stets an Rampenlicht gewöhnt und dazu bestimmt, Flaggschiff zu sein.

Der Quattroporte ist repräsentativ für die Leidenschaft und das Talent aller, die im Laufe der Jahre an dem Projekt beteiligt waren: Frua kreierte die ursprüngliche Form, gefolgt von anderen Meistern, darunter Bertone, Giugiaro, Gandini und Pininfarina - bis hin zum Maserati Centro Stile als Gestalter der aktuellen Generation. Eine ganze Familie aus Ingenieuren, Mechanikern, Testfahrern und Designern brachte das Fahrzeug von den Blaupausen auf die Straße. Der Quattroporte ist und bleibt das Juwel in der intensiven Geschichte des Unternehmens aus Modena.

Während der Quattroporte der zweiten Generation ein weniger einprägsamer Entwurf war, stellte der Quattroporte III - das Unternehmen wurde damals von De Tomaso geleitet - einen durchschlagenden Erfolg dar. Es folgte eine neue Herausforderung, die in den 1990er-Jahren mit der vierten Generation souverän gemeistert wurde. Mit dem mehrfach preisgekrönten Quattroporte V von 2003 entwickelte sich die Marke weiter, blieb aber der Erfolgsformel treu, bevor die aktuelle, sechste Generation die modernste Ausprägung des Konzepts darstellt. Nach allen Neugestaltungen, den Fortschritten in der Technik, den Veränderungen in der Unternehmensstruktur und den unzähligen produzierten Modellen hat diese Limousine ihren starken Anspruch an Exklusivität bewahrt.

In den Garagen der anspruchsvollsten Autofahrer, bei Königen und Fürsten, als Accessoire in denkwürdigen Filmen (der Quattroporte ist in mehr als 60 Produktionen zu sehen), fotografiert vor roten Teppichen oder als Begleitung höchster politischer Prominenz bei Veranstaltungen war und ist der Quattroporte beliebt bei bedeutenden Persönlichkeiten aus allen Branchen. So wurde er im 20. Jahrhundert eine tragende Säule der Automobillandschaft und bleibt es auch im neuen Jahrtausend.

Davide Grasso, CEO von Maserati S.p.A.: „Der Quattroporte ist die Geschichte von Maserati. Ein Automobil, das unsere Entwicklung erzählt und uns seit über einem halben Jahrhundert in der Welt der Limousinen prestigeträchtig repräsentiert. Seit 1963 entwickelte er sich zu einem der beliebtesten Maserati Modelle und eröffnete damit ein Segment, das es zuvor nicht gab. Er ist ein Automobil, dem es gelungen ist, sich jedes Mal neu zu erfinden, ohne jemals seine Identität zu verlieren, indem es sich an den Lauf der Zeit, an Veränderungen in der Gesellschaft, an Fortschritte in der Technologie sowie an Trends angepasst hat. Der Quattroporte ist zur Wahl unserer erlesensten Kundschaft geworden sowie in der Welt der Unterhaltung und des internationalen Establishments zu Hause. Er ist für uns eine Quelle des Stolzes und eine Anerkennung des unverwechselbaren italienischen Charakters, den Maserati schon immer mit seinen Kreationen in die ganze Welt exportiert hat. Der Quattroporte bleibt nach wie vor unser Flaggschiff und steht für einzigartigen Luxus. Er wird für seine Raffinesse, Liebe zum Detail, überragende Leistung, Qualität und umhüllende Geräumigkeit geschätzt. In Kombination mit seinem zeitlosen Stil hat dies den Quattroporte unvergänglich gemacht.“

1
1
2
2
3
3
4
4
5
5
maserati-quattroporte-III-and-luciano-pavarotti
maserati-quattroporte-III-and-luciano-pavarotti

Ghibli GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,6 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 211-194 g/km*

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 260-251 g/km*

Ghibli 334 Ultima Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,7 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 286 g/km*

Levante GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,6-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 238-221 g/km*

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 285-273 g/km*

Levante V8 Ultima Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,5-14,4 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 329-327 g/km*

Grecale GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,2-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 209-198 g/km*

Grecale Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 211-199 g/km*

Grecale Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254 g/km*

Grecale Folgore Stromverbrauch (WLTP): kombiniert in kWh/100 km: 27,8-23,9* // CO₂-Emissionen: kombiniert 0 g/km* // Elektrische Reichweite in km: 431-501*

Quattroporte Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 262-252 g/km*

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km*

MC20 Cielo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 265 g/km*

GranTurismo Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,9-9,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 224-222 g/km*

GranTurismo Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,9-9,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 224-222 g/km*

GranTurismo Folgore Stromverbrauch (WLTP): kombiniert in kWh/100 km: 23,1-22,1* // CO₂-Emissionen: kombiniert 0 g/km* //Elektrische Reichweite in km: 433-455*

---

* Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP.  Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch bzw. Stromverbrauch und CO₂-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Kraftstoffverbrauch bzw. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO₂-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern oder www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.