Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.
Wenn Sie mehr über die verwendeten Cookies erfahren wollen und wie Sie diese deaktivieren können, besuchen Sie unsere Seite Cookie-Richtlinien.

Maserati Weltpremiere an der New Yorker Börse: GranTurismo im Modelljahr 2018 mit neuer Optik und Ausstattung

Maserati GranTurismo MC MY18 at NewYorkStock

Ungewöhnlicher Auftritt an der New Yorker Börse: Am 27.06.17 präsentierte Maserati am New York Stock Exchange (NYSE) die neueste Generation eines Klassikers. Flankiert von weiteren Maserati Modellen erlebte der neue GranTurismo MC seine Weltpremiere. Pünktlich um 16 Uhr Ortszeit beschloss Reid Bigland, CEO von Maserati S.p.A., mit dem Läuten der Glocke den Börsenhandel in New York und leitete ein neues Kapitel in der langen Geschichte der Gran-Turismo-Fahrzeuge von Maserati ein.

Von GranTurismo und GranCabrio wird es künftig jeweils zwei Modellvarianten geben: Sport und MC. Das Kürzel steht für Maserati Corse, die Rennabteilung des Unternehmens. Beide Versionen werden von einem 4,7-Liter-V8-Saugmotor angetrieben, der von Ferrari in Maranello handgefertigt wird. Er leistet 338 kW (460 PS) bei 7.000 U/min und stellt ein maximales Drehmoment von 520 Newtonmetern zur Verfügung. Die Kraftübertragung erfolgt ausschließlich über ein Sechsgang- Automatikgetriebe von ZF, das direkt an den Motor angeflanscht ist.

Maserati GranTurismo MC MY18 at NewYorkStock

Gegenüber den bisherigen Modellen verbessern sich die Fahrleistungen leicht. Der neue GranTurismo Sport beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 4,8 Sekunden. Er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 299 km/h. Der leichtere MC spurtet in 4,7 Sekunden auf 100 km/h und kommt auf eine Höchstgeschwindigkeit von 301 km/h.

Zu den besseren Fahrleistungen trägt unter anderem die optimierte Aerodynamik bei. Das Maserati Centro Stile in Turin unterzog GranTurismo und GranCabrio einem behutsamen Restyling, das dem zeitlosen Design Respekt zollt. Der neue „Sharknose“-Sechskant-Kühlergrill ist vom Konzeptfahrzeug Alfieri inspiriert und verleiht der frontalen Fahrzeugansicht einen dreidimensionalen Effekt.

Zusammen mit den neu gestalteten unteren Luftkanälen verbessert der Grill die Verteilung des Luftstroms und reduziert den aerodynamischen cW-Wert von 0,33 auf 0,32. Der hintere Stoßfänger wurde ebenfalls neu gestaltet. Hier gibt es zwei Varianten für das Sport- und das MC-Modell.

Der Innenraum von GranTurismo und GranCabrio bietet auch weiterhin Platz und Komfort für vier Erwachsene. Die hochwertige Lederausstattung stammt von Poltrona Frau. Alternativ sind Coupé und Cabrio auch mit einer Kombination aus Leder und Alcantara erhältlich.

Zum Modelljahr 2018 verfügen GranTurismo und GranCabrio über einen neuen hochauflösenden 8,4-Zoll-Touchscreen sowie über das Harman Kardon Premium Sound System. Das moderne Infotainmentsystem ist sowohl mit den Smartphone-Spiegelfunktionen Apple CarPlay als auch mit Android Auto kompatibel. Bedient wird es mit einem benutzerfreundlichen doppelten Drehknopf aus geschmiedetem Aluminium, der in der neu gestalteten Mittelkonsole platziert ist. Die Bedienelemente für die verschiedenen Fahrmodi befinden sich an der unteren Mittelkonsole neben dem Schaltknauf.

Verbrauchsangaben:

GranTurismo Sport
Leistung: 338 kW (460 PS) // Beschleunigung 0-100 km/h: 4,8 Sek // Höchstgeschwindigkeit: 299 km/h // Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km*: 14,3 // CO2-Emission kombiniert in g/km*: 331 // Preis: UPE ab 127.220€ (inkl. 19% MwSt., zzgl. Überführungskosten)

GranTurismo MC
Leistung: 338 kW (460 PS) // Beschleunigung 0-100 km/h: 4,7 Sek // Höchstgeschwindigkeit: 301 km/h // Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km*: 14,3 // CO2-Emission kombiniert in g/km*: 331 // Preis: UPE ab 150.360€ (inkl. 19% MwSt., zzgl. Überführungskosten)

GranCabrio Sport
Leistung: 338 kW (460 PS) // Beschleunigung 0-100 km/h: 5 Sek // Höchstgeschwindigkeit: 288 km/h // Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km*: 14,5 // CO2-Emission kombiniert in g/km*: 337 // Preis: UPE ab 144.320€ (inkl. 19% MwSt., zzgl. Überführungskosten)

GranCabrio MC
Leistung: 338 kW (460 PS) // Beschleunigung 0-100 km/h: 4,9 Sek // Höchstgeschwindigkeit: 291 km/h // Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km*: 14,5 // CO2-Emission kombiniert in g/km*: 337 // Preis: UPE ab 155.780€ (inkl. 19% MwSt., zzgl. Überführungskosten)

 

*Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nr. 5, 6, 6 a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere aktuelle Informationen zu den einzelnen Fahrzeugen erhalten Sie bei Ihrem Maserati Vertragshändler. Ermittlung des Verbrauchs auf Grundlage der Serienausstattung. Sonderausstattungen können Verbrauch und Fahrleistungen beeinflussen.

Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT unentgeltlich erhältlich ist.

Stay in Touch
Registrieren Sie sich hier für die neuesten Informationen von Maserati
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.
IHRE PERSÖNLICHEN ANGABEN
*
*
*
*
Datenschutzhinweis
*
*
Lokale Webseite finden