Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.
Wenn Sie mehr über die verwendeten Cookies erfahren wollen und wie Sie diese deaktivieren können, besuchen Sie unsere Seite Cookie-Richtlinien.

Maserati Multi 70 zurück auf der Nordhalbkugel

Maserati Multi 70 Tea Routes HongKong London 2018

Überquerung des Äquators mit Vorsprung von über 2.000 Seemeilen

Nach 21 Tagen, 13 Stunden und 15 Minuten Reisedauer befindet sich die Maserati Multi 70 wieder in der nördlichen Hemisphäre. Es war ein bewegender Moment für die Crew um Skipper Giovanni Soldini, als der Trimaran zum zweiten Mal auf seiner Rekordjagd von Hongkong nach London den Äquator überquerte. „Unsere Entscheidung, in der Nähe der afrikanischen Küste zu segeln, hat sich ausgezahlt. Wir haben gute Winde und können unsere Geschwindigkeiten beibehalten“, analysierte Soldini: „Jetzt müssen wir an die nördliche Hemisphäre denken. Es ist der letzte Abschnitt der Reise, aber auch der schwierigste, weil hier Winter ist.“

Maserati Multi 70 Tea Route HongKong London 2018 - Giovanni Soldini

Die Maserati Multi 70 wird ihre Route entlang der Küste Westafrikas in nordwestlicher Richtung fortsetzen, bevor sie in die nordöstlichen Passatwinde eintritt. Im Anschluss daran muss die Crew ihre Route nach Europa bestimmen – abhängig von der Lage von Tiefdruckgebieten, die im Nordatlantik zu diesem Zeitpunkt üblicherweise vorherrschen.

Gegenwärtig hat die Maserati Multi 70 bei noch verbleibenden 3.630 Seemeilen einen Vorsprung von über 2.000 Meilen auf den bisherigen Rekordhalter Lionel Lemonchois. Seine Bestmarke von 41 Tagen, 21 Stunden und 26 Minuten für die 13.000 Seemeilen lange Strecke wird gebrochen, wenn Giovanni Soldini vor dem 1. März die Queen Elisabeth II Brücke über der Themse erreicht.

Aktuelle Nachrichten zum Verlauf des Rekordversuchs finden Sie auf www.maserati.soldini.it, wo unter anderem auch eine Echtzeitkarte die exakte Position der Maserati Multi 70 zeigt (www.maserati.soldini.it/cartography).

 

Probefahrt

Probefahrt vereinbaren.
Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.
Lokale Webseite finden