Diese Website verwendet Drittanbieter-Profil-Cookies, um Dienstleistungen gemäß Ihren beim Besuch der Website deutlich gewordenen Präferenzen bereitzustellen. Indem Sie auf der Website verbleiben, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Wenn Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen wollen, lesen Sie dazu bitte die Anleitung in unserer Cookie-Richtlinie.
Cookies zulassen

Achim Saurer neuer Managing Director bei Maserati Deutschland

Achim Saurer

Mit sofortiger Wirkung ist Achim Saurer neuer Maserati Managing Director für die Regionen Deutschland, Österreich und die Schweiz. In seiner Funktion berichtet Saurer, der von Wiesbaden aus operiert, an Giulio Pastore, General Manager Maserati Europe. Dieser hatte in einer Interimsphase den deutschsprachigen Markt direkt betreut.

Der 53jährige Saurer arbeitete zuvor mehr als sieben Jahre lang in verschiedenen Führungspositionen für Audi. Zuletzt war er CEO von Audi in Russland, davor Audi Gesamtvertriebsleiter Süd-Westdeutschland. Schon damals arbeitete er vom Rhein-Main-Gebiet aus, wo auch Maserati Deutschland seinen Sitz hat. Saurer, der viele Jahre auch Geschäftsführer eines Reifenherstellers war, verfügt über eine exzellente Expertise des deutschen Automobilmarkts.

„Wir freuen uns, einen so kompetenten Experten für diese Aufgabe gefunden zu haben“, erklärte Giulio Pastore. „Achim Saurer verfügt nicht nur über eine hervorragende Marktkenntnis und große Erfahrung im Umgang mit Premium-Produkten, sondern er ist auch fest in der Region verankert.“

Saurer übernimmt seine Aufgabe bei Maserati Deutschland in einer Wachstumsphase: In den ersten drei Monaten 2016 steigerte das Unternehmen den Absatz in Deutschland um 42 Prozent, bevor in den kommenden Wochen mit dem neuen Levante ein weiterer wichtiger Impulsgeber in den Handel kommt.

Achim Saurer und Giulio Pastore

Probefahrt

Probefahrt vereinbaren.
Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.
Lokale Webseite finden

Granturismo Sport Verbrauch: kombiniert 14,3 l/100 km; innerorts 21,9 l/100 km; außerorts 9,8 l/100 km // CO2-Emissionen: kombiniert 331 g/km // Abgasnorm EURO 6*

Granturismo MC Verbrauch: kombiniert 14,3 l/100 km; innerorts 21,9 l/100 km; außerorts 9,8 l/100 km // CO2-Emissionen: kombiniert 331 g/km // Abgasnorm EURO 6*

Grancabrio Sport Verbrauch: kombiniert 14,5 l/100 km; innerorts 22,5 l/100 km; außerorts 9,8 l/100 km // CO2-Emissionen: kombiniert 337 g/km // Abgasnorm EURO 6*

Grancabrio MC Verbrauch: kombiniert 14,5 l/100 km; innerorts 22,5 l/100 km; außerorts 9,8 l/100 km // CO2-Emissionen: kombiniert 337 g/km // Abgasnorm EURO 6*

--

*Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nr. 5, 6, 6 a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere aktuelle Informationen zu den einzelnen Fahrzeugen erhalten Sie bei Ihrem Maserati Vertragshändler. Ermittlung des Verbrauchs auf Grundlage der Serienausstattung. Sonderausstattungen können Verbrauch und Fahrleistungen beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 Emissionen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2 Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.