Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.
Wenn Sie mehr über die verwendeten Cookies erfahren wollen und wie Sie diese deaktivieren können, besuchen Sie unsere Seite Cookie-Richtlinien.

Quattroporte I - zweite Serie

1966 wurde der Quattroporte an einigen Punkten weiter verfeinert und das Fahrzeug erhielt eine leichte Neugestaltung. Die Doppelrundscheinwerfer, ein Merkmal, das bisher nur Modellen vorbehalten war, die in den USA verkauft wurden, waren nun Serie bei allen Exemplaren. Sie ersetzten die einzelnen rechteckigen Einheiten der ersten Serie. Die weiterentwickelte De Dion-Hinterachse wurde für die zweite Serie durch eine traditionellere Hinterachsenanordnung mit Blattfedern ersetzt, die vom Mistral  abgeleitet war Diese Änderung wurde nach Beschwerden von Kunden über das Fahrgeräusch  auf unebenen Straßenoberflächen durchgeführt. Tatsächlich zeigten Tests, dass mit dieser Lösung der Innengeräuschpegel bei Autobahnfahrten um bis zu 20 dB reduziert wurde. Darüber hinaus wurde der Innenraum mit einer neuen Armaturenntafel mit voll integrierter Klimaanlage als Serienausstattung weiter verfeinert. Die meisten Quattroporte I der zweiten Serie wurden mit dem 4,2-Liter-V8-Motor ausgestattet, aber 64 Autos erhielten das größere 4,7-Liter-Aggregat. Zwei Exemplare wurden sogar mit einer 4,9-Liter-Motorvariante ausgerüstet.

DatenblattQuattroporte 4.2Quattroporte 4.7
ModellbezeichnungTipo AM107Tipo AM107
Karosserietyp4 Türen, 4/5-sitzige Limousine4 Türen, 4/5-sitzige Limousine
DesignFrua (Vignale)Frua (Vignale)
Productionszeitraum1966 - 19691966 - 1969
Maserati ÄraFamilie OrsiFamilie Orsi
Gebaute Exemplare43764
ChassisStahl-Monocoque mit Hilfrahmen vorneStahl-Monocoque mit Hilfrahmen vorne
Leergewicht1.810 kg1.810 kg
Motor90° V8 mit 2 obenliegenden Nockenwellen90° V8 mit 2 obenliegenden Nockenwellen
Hubraum4.136 ccm4.719 ccm
Leistung260 PS @ 5.000 U/min290 PS @ 5.200 U/min
Höchstgeschwindigkeit210 km/h230 km/h
BLEIBE IN KONTAKT
Registrieren Sie sich hier für die neuesten Informationen von Maserati
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.
IHRE PERSÖNLICHEN ANGABEN
*
*
*
*
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
Datenschutzhinweis
*
*
Lokale Webseite finden