Diese Website verwendet Drittanbieter-Profil-Cookies, um Dienstleistungen gemäß Ihren beim Besuch der Website deutlich gewordenen Präferenzen bereitzustellen. Indem Sie auf der Website verbleiben, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Wenn Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen wollen, lesen Sie dazu bitte die Anleitung in unserer Cookie-Richtlinie.
Cookies zulassen

Zwei Maserati Super-SUV im Rampenlicht

Maserati Levante GTS and Trofeo at Monterey Car Week

Levante GTS und Levante Trofeo bei der Monterey Car Week 2018

Wenn vom 22. bis 26. August in Kalifornien die Monterey Car Week 2018 stattfindet, stehen neben vielen hochklassigen Oldtimern auch zwei brandneue Maserati im Mittelpunkt: der Levante GTS und der Levante Trofeo, die beiden neuen Spitzenmodelle der erfolgreichen SUV-Baureihe von Maserati. Das Unternehmen wählte die Monterey Car Week für diesen Auftritt, weil das jährliche Festival das größte Automobiltreffen der USA ist und eines der größten weltweit.

Die Präsentation der beiden Fahrzeuge startet am Mittwoch bei „The Quail Meadows“. Tags darauf findet ein Special-Event statt, der von Laura Brown, Chefredakteurin des Instyle Magazins, veranstaltet wird. Unter dem Motto „Destinazione Maserati: A Grand Day Out“ steht dabei allen Dreizack-Besitzern ein eigener Maserati Hospitality-Bereich offen. Hier haben sie die Gelegenheit, die beiden neuen Fahrzeuge detailliert kennenzulernen. Am Freitag, 24. August, wird in der „Quail Lodge“ die Veranstaltung „The Waily: A Motorsports Gathering“ die große Motorsporttradition von Maserati würdigen. Den Abschluss bildet der Concours d'Elégance von Pebble Beach, bei dem der Levante Trofeo im Bereich der modernen Concept-Cars ausgestellt wird.

Beide Modelle besitzen einen 3,8-Liter-Achtzylinder-Twin-Turbo-Motor, der für den Einsatz mit dem intelligenten Allradantrieb Q4 überarbeitet wurde. Im Levante GTS leistet er 404 kW (550 PS) bei 6.250 U/min und besitzt 730 Nm Drehmoment zwischen 2.500 und 5.000 U/min. Er sprintet in 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 292 km/h. Im Levante Trofeo bringt es der Motor sogar auf gewaltige 434 kW (590 PS) bei 6.250 U/min. Mit einem maximalen Drehmoment von ebenfalls 730 Nm bei 2.250 U/min spurtet er von 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden. Er erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h. Wie alle Benzinmotoren von Maserati werden auch diese beiden V8-Triebwerke von Ferrari in Maranello produziert.

Auch äußerlich treten beide Modelle stark auf: Sie sind auf den ersten Blick durch eine eigenständige untere Frontpartie und einen markanten hinteren Stoßfänger zu erkennen. Der Levante Trofeo besitzt zudem zahlreiche Karosseriedetails aus hochglänzendem Carbon, die den rennsportlichen Charakter unterstreichen. Seine Motorhaube verfügt zudem über zwei auffällige Lufteinlässe.

Probefahrt

Probefahrt vereinbaren.
Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.
Lokale Webseite finden

Granturismo Sport Verbrauch: kombiniert 14,3 l/100 km; innerorts 21,9 l/100 km; außerorts 9,8 l/100 km // CO2-Emissionen: kombiniert 331 g/km // Abgasnorm EURO 6*

Granturismo MC Verbrauch: kombiniert 14,3 l/100 km; innerorts 21,9 l/100 km; außerorts 9,8 l/100 km // CO2-Emissionen: kombiniert 331 g/km // Abgasnorm EURO 6*

Grancabrio Sport Verbrauch: kombiniert 14,5 l/100 km; innerorts 22,5 l/100 km; außerorts 9,8 l/100 km // CO2-Emissionen: kombiniert 337 g/km // Abgasnorm EURO 6*

Grancabrio MC Verbrauch: kombiniert 14,5 l/100 km; innerorts 22,5 l/100 km; außerorts 9,8 l/100 km // CO2-Emissionen: kombiniert 337 g/km // Abgasnorm EURO 6*

--

*Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nr. 5, 6, 6 a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere aktuelle Informationen zu den einzelnen Fahrzeugen erhalten Sie bei Ihrem Maserati Vertragshändler. Ermittlung des Verbrauchs auf Grundlage der Serienausstattung. Sonderausstattungen können Verbrauch und Fahrleistungen beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 Emissionen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2 Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.