Maserati präsentiert handgefertigtes Trikolore-Design: Projekt zum Neustart in den italienischen Landesfarben

Als Basis für den Relaunch von Maserati stehen die V8-Modelle des Levante im Mittelpunkt: Der Levante GTS  (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,3-13,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 302-297 g/km) und der Levante Trofeo (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,3-13,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 302-299 g/km) verkörpern den Anspruch von Maserati, sportliche Performance mit Langstreckenkomfort zu verbinden. Jetzt weist seine Lackierung auf Wunsch einen dünnen Streifen in den Farben der italienischen Landesflagge auf. Das dreifarbige Band aus Grün, Weiß und Rot erstreckt sich von der Motorhaube aus über das gesamte Fahrzeug. Es wird von erfahrenen Mitarbeitern der Lackiererei in Modena von Hand aufgetragen und unterstreicht damit die herausragende Leistung des Markenzeichens „Made in Italy“.

Höchstleistung und italienische Identität, kombiniert mit einem unablässigen Streben nach Innovationen und Spitzentechnologie, sind Werte, die von jeher die DNA von Maserati kennzeichnen. Sie wird jetzt mit dem Trikolore-Design optisch noch verstärkt.

Die Lackierung ist sofort in den EMEA-Märkten und später auch weltweit erhältlich. Die Individualisierungsoption ist für die gesamte Modellpalette von Maserati verfügbar. 

Probefahrt

Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.
REGISTRIEREN