Liebeserklärung an die Magie von Miami: Maserati MC20 Fuoriserie für David Beckham

Es ist eine Liebeserklärung der besonderen Art an die Magie von Miami: der Maserati MC20 Fuoriserie Edition für David Beckham (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 261 g/km). Der globale Markenbotschafter des italienischen Sportwagenherstellers wurde dabei mit Hilfe des Maserati Centro Stile zum Designer. Beckham übertrug seine Leidenschaft für seine zweite Heimat Miami auf ein maßgeschneidertes Automobil, das für höchste Performance und Sportlichkeit steht.

Das Projekt ist Teil des Maserati Individualisierungsprogramms Fuoriserie. Es ermöglicht den Kunden, ihr maßgeschneidertes Fahrzeug zu kreieren. Das Automobil als Symbol für wahren Luxus im dritten Jahrtausend zeigt der Welt eine Einzigartigkeit und einen persönlichen Charakter. Maserati Fuoriserie ist wie eine leere Leinwand, auf der sich Kunden verwirklichen können. Der Rest bleibt ihrem Geschmack und der Inspiration überlassen. So können die Kunden eigene Trends setzen und ihrer Persönlichkeit Ausdruck verleihen.

In einem gemeinschaftlichen und sehr persönlichen Prozess schufen Beckham und die Designer des Maserati Centro Stile den MC20 Fuoriserie Edition für David Beckham. Das Fahrzeug übersetzt wahre Leidenschaft in ein Carbon-Monocoque, das vollständig in Italien hergestellt und von einem patentierten V6-Benzinmotor mit Formel-1-Technologie angetrieben wird.

Inspirativer Ausgangspunkt ist Miami, die Heimat von Beckhams Fußballverein - kreatives Resultat sind die farbige Zweiteilung in Schwarz und Pink sowie das Wechselspiel zwischen glänzenden und matten Oberflächen. Schließlich sind auch die Mannschaftsfarben Schwarz und Pink, während sich die Trikots durch kontrastierende glänzend-matte Elemente auszeichnen.

Entsprechend besitzt die Karosserie einen glänzenden Schwarzton, der im Kontrast zu den Dreizack-Logos auf dem Kühlergrill und der C-Säule steht. Sie sind ebenfalls schwarz, jedoch mit opakem Finish. Auch der Maserati Schriftzug am Heck ist opak. Das MC20 Logo an der Tür sowie die Bremssättel von Brembo sind dagegen in Pastellrosa gehalten.

Das Interieur aus Leder und Alcantara ist in Schwarz mit Kontrastnähten in Pink ausgeführt. Die Sitzlehnen aus Alcantara besitzen eine Ton-in-Ton-Lasergravur, die Kopfstützen weisen eine dreidimensionale Stickerei in Pastellrosa auf. Den Mitteltunnel ziert ein personalisiertes Schild mit einem speziellen Glanz-Matt-Effekt: Oben, neben dem Dreizack, ist der Schriftzug Maserati Fuoriserie in Pastellrosa zu sehen. Darunter steht in Kursiv „For David“ mit einem Aluminium-Effekt.

Miami ist ein Ort magischer Nächte und zarter Sonnenuntergänge. Der Maserati MC20 Fuoriserie Edition für David Beckham scheint diese subtile Grenze zwischen Tag und Nacht zu überschreiten: mit Pink, dem Farbton des Sonnenuntergangs, und Schwarz, Symbol für das Reich der Träume.

Klaus Busse, Maserati Head of Design, erklärt: „Als Automobildesigner ist es unsere Mission, ein ganzheitliches Erlebnis zu bieten. Dieser Wert leitet die stilistische Forschung unserer Marke und macht jeden Maserati einzigartig. Unser Individualisierungsprogramm ist ein weiteres Beispiel für unser Ziel, einzigartige Erlebnisse für unsere Kunden zu schaffen. Maserati Fuoriserie ist wie eine leere Leinwand, auf der Kunden ihre eigenen Geschichten schreiben und ihrer Kreativität freien Lauf lassen können, um ihre Träume wahr werden zu lassen. Die Entwicklung dieses MC20 zusammen mit David ist, wie bei allen unseren Fuoriserie Projekten, auch eine Ode an die Vergangenheit der Marke. Sie versetzt uns in eine Zeit zurück, in der jedes Fahrzeug nach Kundenwunsch von Hand gebaut wurde und ein Unikat war – wahrhaft Fuoriserie“.

David Beckham erläutert: „Ich war schon immer ein Auto-Enthusiast. Daher war es eine phantastische Erfahrung, meinen MC20 mit dem Individualisierungsprogramm Fuoriserie zu kreieren und zu gestalten. Bei Automobilen geht es um individuellen Geschmack - sei es das Modell, die Farbe oder kleine persönliche Details im Innenraum. Es war unglaublich, mit dem Maserati Team und den Designern zusammenzuarbeiten, um dieses einzigartige Fahrzeug zu erschaffen, das von meiner zweiten Heimat Miami und meinem dortigen Fußballverein inspiriert ist. Es ist eine Freude, hinter diesem Steuer zu sitzen.“

Händlersuche

Hier PLZ oder Ort eingeben, um Ihren nächsten Händler zu finden.

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-10,9 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 249-242 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Modena S Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-251 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-186 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,5-12,6 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 304-284 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena S Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,8-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 288-272 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Modena Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,2 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-276 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

---

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 169 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.