Maserati MC20 Cielo: Dem Himmel so nahe

beyond_the_sky_hero

Der Maserati MC20 Cielo (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 265,2 g/km) eröffnet neue Horizonte. Er ist ein „First-of-its-Kind“-Spyder. Einsteigen und Fahren gleichen dem Eintauchen in eine neue, ganzheitliche Dimension. Der Geist des Supersportwagens nimmt dabei eine neue Form an: Im Windkanal geformt, öffnen sich die klaren Linien und werden eins mit den Wolken und den Sternen, ohne den Performance-Gedanken der Coupéversion zu opfern.

MC20 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 261 g/km) und MC20 Cielo sind Zwillinge mit zwei verschiedenen Seelen: zwei Modelle, beide einzigartig und doch vereint durch den Geist des Rennsports, die Kühnheit und die Leistung echter Sportwagen.

Der neue MC20 Cielo bietet dank seines elektrochromen Dachs ein völlig neues Fahrerlebnis. Ein Knopfdruck genügt und die Sinne werden geweckt, denn in nur zwölf Sekunden verwandelt sich der Supersportwagen und öffnet sein Dach. Wer alternativ lieber die umhüllende Atmosphäre des Innenraums geniessen möchte, kann durch Fingertipp das Dach auch auf andere Weise verwandeln: Es wechselt von undurchsichtig zu klar. Innovationen sind die Motivation bei Maserati: Mit der hochmodernen Polymer Dispersed Liquid Crystal Technologie (PDLC) kann man selbst bei geschlossenem Dach zu den Sternen aufblicken. Auch bei der Schalldämmung setzt das Dach Massstäbe.

Der MC20 Cielo ist ein ganzheitliches Auto und macht dies mit der exklusiven Farbe Acquamarina auf den ersten Blick deutlich. Sie ist die Launch-Farbe und Teil des Individualisierungsprogramms Maserati Fuoriserie. Die Dreischichtlackierung basiert auf einem vom Rennsport inspirierten Grau, mit einem irisierenden Glimmer in Aquamarin - ein frischer, heller Ton, der mit dem Licht interagiert und sich in Überraschung, Aktualität und Glanz offenbart. Um die Verbindung zwischen der Eleganz und der sportlichen Seele des Spyders noch exklusiver zu machen, wird die Launch-Edition PrimaSerie angeboten. Sie ist eine limitierte Sonderserie mit exklusiven Merkmalen wie der Acquamarina-Lackierung, eisfarbenem Interieur und goldenen Details.

MC20 und MC20 Cielo kennzeichnen puren Minimalismus und raffinierte, im Windkanal optimierte Aerodynamik. Auch bei dem neuen Modell bleibt alles funktional, aber der Wow-Faktor geht trotzdem nicht verloren: Die Schmetterlingsflügeltüren öffnen sich wie Flügel in den Himmel. Sie erleichtern Fahrer und Mitfahrer den Ein- und Ausstieg. 

Abgerundet wird das Fahrerlebnis durch die kompromisslose Leistung des Nettuno Motors. Denn das Herzstück des MC20 Cielo ist das von Maserati patentierte V6-Biturbo-Aggregat mit Formel-1-Technologie und der Fähigkeit, eine aussergewöhnliche Leistung von 463 kW (630 PS) aus 3,0 Liter Hubraum freizusetzen.

Der privilegierte Kontakt mit dem Absoluten wird auch durch die exklusiv für den MC20 Cielo entworfene Capsule Collection von North Sails allumfassend: North Sails und sein aussergewöhnlicher Erfolg auf hoher See ermöglichen es jeder Generation von Entdeckern, die Grenzen der Herausforderung zu verschieben - ganz so wie es auch Maserati tut. Das Ergebnis ist eine Kollektion leistungsfähiger, hochmoderner Kleidung, die sich speziell an die Abenteuerlustigen im Leben richtet: Inspiriert von der PrimaSerie Launch-Edition und ihrer charakteristischen Exklusivität mit ihren goldenen Details und der Farbe Ice Grey, die an den Renngeist erinnert.

Weitere Informationen zur Marke und zu den Modellen finden Sie auf www.media.maserati.com und www.maserati.ch/de im Internet.

beyond_the_sky_square_1
beyond_the_sky_169_2
beyond_the_sky_square_3
beyond_the_sky_square_2
beyond_the_sky_169_1
beyond_the_sky_169_3
load more
no results

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-10,9 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 249-242 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Modena S Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-251 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-186 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,5-12,6 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 304-284 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena S Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,8-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 288-272 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Modena Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,2 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-276 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

---

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 169 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.