Zweite Station der Maserati Polo Tour 2018

Maserati Polo Tour 2018 - UK - The Duke of Cambridge

Royaler Glanz auf der Anlage des britischen Beaufort Polo Clubs

Auf dem Gelände des berühmten britischen Beaufort Polo Club in Gloucestershire fand am Wochenende die zweite Runde der Maserati Polo Tour 2018 statt. Bei der Polo-Gala standen sich das Team Maserati und das Team Dhamani 1969 gegenüber – wobei das Team Maserati einen hart umkämpften Sieg für sich verbuchen konnte.

Das Spiel auf dem historischen Boden stand auch im Zeichen eines ganz besonderen royalen Gasts: Der Duke of Cambridge, der zusammen mit dem internationalen Star-Spieler Malcolm Borwick sowie mit Bruce Merivale-Austin und Josh Cork im Team Maserati spielte. Seine Königliche Hoheit beteiligte sich an dem Spiel zugunsten der Organisation Centrepoint, deren Schirmherr der Herzog ist, und die die Royal Marsden Cancer Charity unterstützt, deren Präsident er ist.

Das Team Maserati gewann mit 6 zu 5½. Nach einer beeindruckenden Vorstellung wurde Karan Thapar vom Team Dhamani 1969 mit der Auszeichnung „Maserati Most Valuable Player“ geehrt.

2018 ist bereits das fünfte Jahr, in dem Maserati und Kooperationspartner La Martina, weltweiter Spezialist für Polo-Bekleidung, die internationale Polo-Tour ausrichten. Aus Anlass des britischen Turniers entwarf La Martina für die Spieler des Team Maserati ein einzigartiges Luxus-Poloshirt. Es ist zu 100 Prozent aus italienischem Baumwoll-Piqué gefertigt. Nur vier dieser Shirts wurden für jeden Spieler des Team Maserati hergestellt.

Mike Biscoe, General Manager Maserati GB, erläuterte: „Wir freuen uns, wieder im Beaufort Polo Club zu sein. Maserati ist eine renommierte Marke in der Automobilbranche. Das Luxuserlebnis, das Maserati bietet, spiegelt sich in der Eleganz und dem Stil dieser Veranstaltung wider.“

Maserati Polo Tour 2018 - UK - Maserati ambassador Malcolm Borwick with Levante SUV

Fortsetzung folgt am 25. Juli in Spanien

Die Maserati Polo Tour wird am 25. Juli in Spanien mit der 47. Auflage des Torneo Internacional de Polo im Santa María Polo Club von Sotogrande fortgesetzt. Das Finale der Turnierserie findet mit dem Maserati Copa de Oro am 31. August statt.

Die Maserati Polo Tour 2018 kann auf www.maseratipolo.com mitverfolgt werden, wo Sie auch Zugang zu Fotos, exklusiven Inhalten und regelmässigen Updates haben.

Maserati Polo Tour 2018 - UK - Team Maserati

Probefahrt

Probefahrt vereinbaren.
Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.
Bleiben Sie in Kontakt

Ghibli Modena Verbrauch: kombiniert 10,5-11,3 l/100 km*; innerorts 18,0-18,4 l/100 km*; außerorts 8,8-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 238-256 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Modena S Q4 Verbrauch: kombiniert 10,9-11,9 l/100 km*; innerorts 18,0-18,6 l/100 km*; außerorts 9,5-10,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 247-269 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli GT Hybrid Verbrauch: kombiniert 8,2-9,4 l/100 km*; innerorts 13,1-13,6 l/100 km*; außerorts 7,4-8,9 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 185-213 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL // Effizienzklasse: C - B

Ghibli Trofeo Verbrauch: kombiniert 12,3-12,6 l/100km*; innerorts 20,1-20,4 l/100km*; außerorts 10,3-10,7 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 279-285 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena Verbrauch: kombiniert 12,5-13,4 l/100 km*; innerorts 19,0-20,5 l/100 km*; außerorts 11,5-12,3 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 283-303 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena S Verbrauch: kombiniert 12,0-12,9 l/100 km*; innerorts 19,2-19,6 l/100 km*; außerorts 10,8-11,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 271-292 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante GT Hybrid Verbrauch: kombiniert 9,8-10,7 l/100 km*// innerorts 13,4-14,7 l/100km*// außerorts 9,7-10,7 l/100km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 223-243 g/km*// Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Trofeo Verbrauch: kombiniert 13,8-14,7 l/100 km*; innerorts 21,6-22,3 l/km*; außerorts 12,3-13,3 l/km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 311-332 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Modena Q4 Verbrauch: kombiniert 10,9-11,9 l/100 km*; innerorts 18,0-18,6 l/100 km*; außerorts 9,5-10,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 247-269 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Trofeo Verbrauch: kombiniert 12,2-12,5 l/100km*; innerorts 20,1-20,5 l/100km*; außerorts 10,1-10,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 276-282 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

MC20 Verbrauch: kombiniert 11,6 l/100 km*; innerorts 20,5 l/100 km*; außerorts 9,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL*

 

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 169 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen.

Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.