Zielankunft der Paris-Modena-Radtour am Maserati Stammwerk

Paris Modena Radtour 2019 - Via Emilia in Modena

Teilnehmer des Charity-Events legten mehr als 1.900 Kilometer zurück

Finish für die sechste Paris-Modena-Tour: Am gestrigen Donnerstag gegen 16:30 Uhr erreichten die Teilnehmer des Wohltätigkeitsradrennens das historische Stammwerk von Maserati in Modena. Sie waren am vergangenen Montag in Paris gestartet und legten auf ihrer Tour 1.926 Kilometer zurück - eine wichtige Distanz, denn pro zurückgelegtem Kilometer jedes Teilnehmers erhält die Wohltätigkeitsorganisation Rêves (www.reves.fr) einen Euro. Sie erfüllt damit schwerkranken Kindern ihre Herzenswünsche.

 

Die Gruppe von 25 Teilnehmern - Kunden und Freunde von Maserati, Sportler sowie Liebhaber von Zwei- und Vierrädern - bewies mit der Überquerung vieler anspruchsvoller Pässe nicht nur sportliche Kondition, sondern durfte sich zwischendurch mit dem Genuss des puren Gran-Turismo-Fahrens in einem Maserati verwöhnen. Der Tross wurde dazu von einer Flotte verschiedener aktueller Maserati Automobile begleitet. Zu den Teilnehmern der Paris-Modena-Tour zählten in diesem Jahr unter anderem Ex-Formel-1-Pilot und Schauspieler Paul Belmondo, der italienische Fahrrad-Nationaltrainer Davide Cassani sowie die Radprofis Alessandro Ballan, Marco Velo und Niccolò Bonifazio. Ebenfalls mit dabei waren Jose Miguel Antúnez, ehemaliger Kapitän der spanischen Basketball-Nationalmannschaft, der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Koch Andrea Sarri.

 

Letztmals Halt vor der Zielankunft machte die Gruppe im weltberühmten Maserati Museum von Matteo Panini, um dort die Meilensteine der Markengeschichte bestaunen zu können. Ein Team von 15 Maserati Mitarbeitern eskortierte die Teilnehmer der Tour von dort an für die letzten Kilometer bis zum Ziel.

 

Die Ausstattung der Teilnehmer wurde vom Maserati Centro Stile entworfen, die Fahrräder stammen von Merida Italy. Ausserdem waren drei Maserati E-Bikes in der Version MC Alloy mit dabei. Die E-Race-Bikes gaben bei der Paris-Modena-Tour ihr offizielles Debüt. Sie können über das autorisierte Maserati Händlernetz bestellt werden.

Paris Modena Radtour 2019

Probefahrt

Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.
PLANEN SIE EINE PROBEFAHRT

Ghibli Modena Verbrauch: kombiniert 10,5-11,3 l/100 km*; innerorts 18,0-18,4 l/100 km*; außerorts 8,8-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 238-256 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Modena S Q4 Verbrauch: kombiniert 10,9-11,9 l/100 km*; innerorts 18,0-18,6 l/100 km*; außerorts 9,5-10,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 247-269 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli GT Hybrid Verbrauch: kombiniert 8,2-9,4 l/100 km*; innerorts 13,1-13,6 l/100 km*; außerorts 7,4-8,9 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 185-213 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL // Effizienzklasse: C - B

Ghibli Trofeo Verbrauch: kombiniert 12,3-12,6 l/100km*; innerorts 20,1-20,4 l/100km*; außerorts 10,3-10,7 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 279-285 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena Verbrauch: kombiniert 12,5-13,4 l/100 km*; innerorts 19,0-20,5 l/100 km*; außerorts 11,5-12,3 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 283-303 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena S Verbrauch: kombiniert 12,0-12,9 l/100 km*; innerorts 19,2-19,6 l/100 km*; außerorts 10,8-11,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 271-292 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante GT Hybrid Verbrauch: kombiniert 9,8-10,7 l/100 km*// innerorts 13,4-14,7 l/100km*// außerorts 9,7-10,7 l/100km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 223-243 g/km*// Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Trofeo Verbrauch: kombiniert 13,8-14,7 l/100 km*; innerorts 21,6-22,3 l/km*; außerorts 12,3-13,3 l/km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 311-332 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Modena Q4 Verbrauch: kombiniert 10,9-11,9 l/100 km*; innerorts 18,0-18,6 l/100 km*; außerorts 9,5-10,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 247-269 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Trofeo Verbrauch: kombiniert 12,2-12,5 l/100km*; innerorts 20,1-20,5 l/100km*; außerorts 10,1-10,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 276-282 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

MC20 Verbrauch: kombiniert 11,6 l/100 km*; innerorts 20,5 l/100 km*; außerorts 9,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL*

 

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 169 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen.

Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.