Diese Website verwendet Drittanbieter-Profil-Cookies, um Dienstleistungen gemäß Ihren beim Besuch der Website deutlich gewordenen Präferenzen bereitzustellen. Indem Sie auf der Website verbleiben, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Wenn Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen wollen, lesen Sie dazu bitte die Anleitung in unserer Cookie-Richtlinie.
Cookies zulassen

Team Maserati belegt 3. Platz an der TORTOUR 2019

Maserati bei der TORTOUR 2019

Die TORTOUR 2019 - ein emotionales Erlebnis

Schlieren, 19. August 2019 – Erneut war Maserati offizieller Partner des berühmten Schweizer Radrennens TORTOUR, welches am vergangenen Wochenende stattgefunden hat. Die 1000 Kilometer lange Strecke war für mehrere hundert Teilnehmer ein spannendes, aber auch intensives und schweisstreibendes Rennen. Auch Maserati war mit einem Team dabei und hat den stolzen 3. Platz belegt.

Nach dem Auftaktrennen, dem sogenannten Prolog-Rennen am Donnerstag, 15. August 2019, trat das sechsköpfige Maserati Team am Freitag das mehrtägige Radrennen in Schaffhausen an. Dabei führte die Rennstrecke vom Rheinfallbecken über mehrere Alpenpässe rund um die Schweiz, bis die Rennsportler schliesslich wieder in Schaffhausen ins Ziel gelangten. Das Rennen bot Teilnehmern und Zuschauern nebst sportlicher Hochleistung auch ein einmaliges emotionales Erlebnis. 

Als einer der offiziellen Hauptsponsoren steht Maserati für Höchstleistung, Dynamik, Sportlichkeit und Geschwindigkeit – Eigenschaften, die auch das Team Maserati an den Tag legte. So erkämpfte sich das unerbittliche Rennteam an der diesjährigen TORTOUR den stolzen 3. Platz. Das Team bestand dieses Jahr aus den Fahrern Diego De Nicola, Pietro Loconte, Angelo Lapertosa, Francesco Dell’Aria, Sandro Cattaneo und Ruder-Olympiasieger Mario Gyr. Dabei ist der elegante und sportliche Maserati Levante den ehrgeizigen Radsportlern auf den 1000 Kilometern durch Wind und Wetter auf den Alpenpässen als offizielles Begleitfahrzeug stets zur Seite gestanden.

Maserati bei der TORTOUR 2019
Maserati bei der TORTOUR 2019

Probefahrt

Probefahrt vereinbaren.
Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.

Ghibli: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 7,6 – 11,8; Benzinäquivalent ( l/100 km): 8,7; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert**: 199 – 268; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 34 – 62

Levante: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 8,2 – 11,9; Benzinäquivalent ( l/100 km): 9,3; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert**: 216 – 270; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 36 – 63
V8 Levante Trofeo*: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert : 13,2 – 13,7; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 308 – 319: Effizienzklasse: G  

Quattroporte: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 7,6 – 11,8; Benzinäquivalent ( l/100 km): 8,7; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert**: 199 – 268; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 34 – 62

Granturismo: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 13,8; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert**: 313; Effizienzklasse: G ; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 73

Grancabrio: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 14,5; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert**: 328; Effizienzklasse: G ; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 76

--
 

* Homologation noch nicht abgeschlossen
**Die mittlere CO₂-Emission aller in der Schweiz (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km