Maserati neuer Partner der TORTOUR

Zum ersten Mal in diesem Jahr ist Maserati Partner des berühmten Schweizer Radrennens TORTOUR, welches vom 17. bis zum 20. August stattfinden wird.

Die zu absolvierenden 1000 Kilometer versprechen für die mehreren hundert Teilnehmer ein spannendes aber auch hartes und schweisstreibendes Abenteuer zu werden - und Maserati ist mit einem eigenen Firmenteam mittendrin. Die offizielle Schlüsselübergabe des Maserati Levante S Begleitfahrzeugs fand heute Morgen in Zürich statt.

Schlieren, 14 August 2017 - Ob Tag oder Nacht, Solo oder im Team, bergauf oder bergab, beim grössten mehrtägigen Nonstop-Ultracycling-Event der Welt sind unvergessliche Emotionen und einzigartige Erlebnisse garantiert. Dieses Jahr ist Maserati mitten im Geschehen. In einem Team von insgesamt sechs Personen fährt auch Piergiorgio Cecco, Managing Director Schweiz, auf dem Fahrrad mit – natürlich begleitet von einem Maserati Levante. Weitere Maserati-Modelle werden während des Anlasses von der Jury und der TORTOUR Crew gefahren. Doch nicht nur auf der Strecke selber, sondern auch am Streckenrand ist Maserati mit Lounges, Espresso Bars und Food Corners präsent.

Maserati Levante S als Begleitfahrzeug

Der offizielle Startschuss für die neue Partnerschaft zwischen Maserati und TORTOUR fiel heute Morgen in Zürich. Hier übergab Piergiorgio Cecco, Managing Director Maserati Schweiz den Schlüssel für einen Maserati Levante S an Joko Vogel, Geschäftsführer der TORTOUR GmbH. Der elegante und sportliche SUV wird die mutigen Radsportler auf den 1000 Kilometern durch Wind und Wetter auf den Alpenpässen als offizielles Begleitfahrzeug zur Seite stehen.

„Radsport ist eine hochdynamische Sportart, die weltweit Millionen von Menschen begeistert” so Piergiorgio Cecco, selber begeisterter Radfahrer. „Genauso wie Maserati steht Radsport für Leidenschaft pur, deshalb freue ich mich jetzt umso mehr auf diese neue Partnerschaft und das Wetteifern und Mitfiebern während der TORTOUR. ”

„Maserati ist der ideale Partner für uns. Die Marke steht für Hochleistung, Sportlichkeit, Dynamik und natürlich Geschwindigkeit“ kommentierte Joko Vogel. „Mit Maserati als Partner verspricht die TORTOUR zwei Tage ununterbrochene Spannung und Begeisterung nicht nur auf der Strecke, sondern auch am Streckenrand.“

Probefahrt

Probefahrt vereinbaren.
Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.
Bleiben Sie in Kontakt

Ghibli Modena Verbrauch: kombiniert 10,5-11,3 l/100 km*; innerorts 18,0-18,4 l/100 km*; außerorts 8,8-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 238-256 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Modena S Q4 Verbrauch: kombiniert 10,9-11,9 l/100 km*; innerorts 18,0-18,6 l/100 km*; außerorts 9,5-10,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 247-269 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli GT Hybrid Verbrauch: kombiniert 8,2-9,4 l/100 km*; innerorts 13,1-13,6 l/100 km*; außerorts 7,4-8,9 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 185-213 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL // Effizienzklasse: C - B

Ghibli Trofeo Verbrauch: kombiniert 12,3-12,6 l/100km*; innerorts 20,1-20,4 l/100km*; außerorts 10,3-10,7 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 279-285 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena Verbrauch: kombiniert 12,5-13,4 l/100 km*; innerorts 19,0-20,5 l/100 km*; außerorts 11,5-12,3 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 283-303 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena S Verbrauch: kombiniert 12,0-12,9 l/100 km*; innerorts 19,2-19,6 l/100 km*; außerorts 10,8-11,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 271-292 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante GT Hybrid Verbrauch: kombiniert 9,8-10,7 l/100 km*// innerorts 13,4-14,7 l/100km*// außerorts 9,7-10,7 l/100km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 223-243 g/km*// Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Trofeo Verbrauch: kombiniert 13,8-14,7 l/100 km*; innerorts 21,6-22,3 l/km*; außerorts 12,3-13,3 l/km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 311-332 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Modena Q4 Verbrauch: kombiniert 10,9-11,9 l/100 km*; innerorts 18,0-18,6 l/100 km*; außerorts 9,5-10,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 247-269 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Trofeo Verbrauch: kombiniert 12,2-12,5 l/100km*; innerorts 20,1-20,5 l/100km*; außerorts 10,1-10,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 276-282 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

MC20 Verbrauch: kombiniert 11,6 l/100 km*; innerorts 20,5 l/100 km*; außerorts 9,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // Abgasnorm Euro 6d-FINAL*

 

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 169 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen.

Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.