Quattroporte IV Evoluzione

Als Ferrari im Juli 1997 die Kontrolle über Maserati übernahm, bestand eines der Hauptziele darin, die Qualität der Fahrzeuge zu verbessern. Obwohl er für seine hervorragenden Fahreigenschaften weithin bekannt war, litt die vierte Generation des Quattroporte seit seiner Einführung unter Zuverlässigkeitsproblemen. Die durchgeführten Massnahmen waren eine komplette Überarbeitung des Produktionsprozesses und hunderte Quattroporte Komponenten wurden neu gestaltet, um die Qualität zu verbessern. Das Ergebnis wurde 1998 präsentiert. Der überarbeitete Quattroporte war an den Kotflügeln mit der Aufschrift "Evoluzione" zu erkennen.

Datenblatt Quattroporte V6 2.0 Evoluzione Quattroporte V6 2.8 Evoluzione Quattroporte V8 3.2 Evoluzione
Modellbezeichnung Tipo AM337 Tipo AM337 Tipo AM337
Karosserietyp 4 Türen, 4/5-sitzige Limousine 4 Türen, 4/5-sitzige Limousine 4 Türen, 4/5-sitzige Limousine
Design Marcello Gandini Marcello Gandini Marcello Gandini
Productionszeitraum 1998 - 2001 1998 - 2001 1998 - 2001
Maserati Ära Ferrari Ferrari Ferrari
Gebaute Exemplare 200 190 340
Chassis Stahl-Monocoque Stahl-Monocoque Stahl-Monocoque
Leergewicht 1.543 kg 1.571 kg 1.647 kg
Motor 90° V6, 24 Ventile, 2 obenliegenden Nockenwellen, Twin-Turbo 90° V6, 24 Ventile, 2 obenliegenden Nockenwellen, Twin-Turbo 90° V8, 32 Ventile, 2 obenliegenden Nockenwellen, Twin-Turbo
Hubraum 1.996 ccm 2.790 ccm 3.217 ccm
Leistung 287 PS @ 6.500 U/min 284 PS @ 6.000 U/min 335 PS @ 6.400 U/min
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h 255 km/h 270 km/h
BLEIBEN SIE IN KONTAKT
Registrieren Sie sich hier für die neuesten Informationen von Maserati
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.
DEINE PERSÖNLICHEN DETAILS
*
*
*
*
ZUSTIMMUNG DATENSCHUTZINFORMATIONEN

In Kenntnis der Datenschutzerklärung von Maserati, die ich gelesen und verstanden habe, erkläre ich

*
*
*
*
*
*
*

*
* Pflichtfeld

Ghibli: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 8,3 – 12,6; Benzinäquivalent ( l/100 km): 9,5; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 213 – 285; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 41 – 65

Levante: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 10,1 – 16,0; Benzinäquivalent ( l/100 km): 11,5; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 264 – 363; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 49 – 82

Quattroporte: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 12,5 – 12,6; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 282 – 285; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 64 – 65

MC20: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 11,6; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 262; Effizienzklasse: G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 60

--
Provisorische Werte, Homologation noch nicht abgeschlossen.
* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 174 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 115 g/km.