BERGABFAHRHILFE

Die Bergabfahrhilfe (HDC) verbessert Ihre Offroad-Leistung und sorgt für noch mehr Sicherheit, indem es Ihnen eine sanfte, kontrollierte Abfahrt in verschneitem und unebenem Gelände ermöglicht. HDC ist exklusiv für den Levante erhältlich.

Hill Descent Control - Maserati Levante front view
Die Bergabfahrhilfe wird durch Drücken des HDC-Schalters auf der linken Seite des Lenkrads aktiviert.
Mit den Tempomat-Tasten können Sie die Fahrzeuggeschwindigkeit einstellen, auch für steile Abfahrten.
- Innerhalb einer festgelegten Neigungsschwelle (12%) erreicht das Fahrzeug die Standardgeschwindigkeit von 8 km/h.
- Bei steileren Gefällen (mehr als 12%) erreicht das Fahrzeug die Standardgeschwindigkeit von 3-4 km/h.
Das HDC regelt die Geschwindigkeit der einzelnen Räder mit dem Antiblockiersystem (ABS), ohne dass Sie die Bremsen oder das Gaspedal betätigen müssen.
Wenn das Fahrzeug ohne Ihr Zutun beschleunigt, betätigt das System die Bremsen automatisch, um die gewünschte Geschwindigkeit sanft zu erreichen. Durch Druck auf das Gas- oder Bremspedal wird das System sofort ausser Kraft gesetzt.
Maserati Levante Hill Descent Control - braking to slow to the desired speed

DAS SOLLTEN SIE WISSEN

  • HDC hält die Fahrzeuggeschwindigkeit bei Bergabfahrten aufrecht, indem die Bremsen aktiv gesteuert werden.
  • Durch Drücken des Gas- oder Bremspedals wird das System sofort ausser Kraft gesetzt.
  • Sie müssen immer auf die Fahrbedingungen achten und eine sichere Fahrzeuggeschwindigkeit einhalten.

Entdecken Sie die Modelle, die mit diesem Merkmal ausgestattet sind

LEVANTE

Der Maserati unter den SUVs

Händlersuche

Hier PLZ oder Ort eingeben, um Ihren nächsten Händler zu finden.

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-10,9 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 249-242 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Modena S Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-251 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-186 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,5-12,6 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 304-284 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Modena S Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,8-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 288-272 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante GT Hybrid Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 14,6-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 330-317 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Modena Q4 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,2 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-276 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km* // Effizienzklasse: G // Abgasnorm Euro 6d-FINAL

---

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 169 g/km. Der CO₂- Zielwert beträgt 118 g/km (WLTP).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen.

Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.

Abweichungen von den hier beschriebenen Modellvarianten und Ausstattungen möglich. Änderungen von Konstruktionen und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Maserati Partner.