Diese Website verwendet Drittanbieter-Profil-Cookies, um Dienstleistungen gemäß Ihren beim Besuch der Website deutlich gewordenen Präferenzen bereitzustellen. Indem Sie auf der Website verbleiben, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Wenn Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen wollen, lesen Sie dazu bitte die Anleitung in unserer Cookie-Richtlinie.
Cookies zulassen
Highway Assist System - Maserati driving parallel to another car in a highway

AUTOBAHNASSISTENT

Mit dem Autobahnassistenten (HAS) können Sie sich beim Fahren auf Autobahnen noch komfortabler und sicherer fühlen. Durch die Kombination der Adaptiven Geschwindigkeitsregelung mit dem Spurhalteassistenten ist HAS ein autonomes Fahrsystem der Stufe 2.

Highway Assist System - Maserati Levante, Ghibli and Quattroporte front view driving on a highway
Mit der Erfassung von Informationen von einem Radarsensor, der sich am vorderen Kühlergrill hinter dem Dreizack befindet, und einer nach vorne gerichteten Kamera hinter dem Rückspiegel führt HAS drei wichtige Funktionen gleichzeitig aus:
- Er behält die gewünschte Geschwindigkeit bei, die Sie zuvor ausgewählt haben
- Er hält den gewählten Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug ein
- Er hält das Fahrzeug in der Mitte der Fahrspur, indem das Lenkrad aktiv gesteuert wird
Obwohl es sich bei HAS um ein teilautomatisiertes Fahrsystem handelt, können viele Faktoren die Leistung des Autobahnassistenten beeinträchtigen und dessen bestimmungsgemässe Funktion einschränken. HAS ist nicht in der Lage, das Fahrzeug bei schlechten Sichtverhältnissen zu führen. Dies kann passieren, wenn Sie auf Bergen oder in scharfen Kurven fahren, wenn die nach vorne gerichtete Kamera blockiert oder beschädigt ist oder wenn ein helles Licht auf die Kamera trifft.
Sie müssen immer auf den Verkehr in der Umgebung achten und bei schlechtem Wetter besonders vorsichtig sein, da starker Regen, Schnee oder Nebel die Strassenbedingungen drastisch verändern können.
 Maserati Highway Assist System - how it works

HANDERKENNUNG AM LENKRAD

HAS wurde für einen aufmerksamen Fahrer entwickelt und ist ein Hands-on-Feature: Sensoren im Lenkrad erkennen die Anwesenheit Ihrer Hände. Deshalb müssen Sie immer die Hände am Lenkrad haben. Denken Sie daran, dass die Sensoren die Anwesenheit Ihrer Hände nicht erkennen können, wenn diese auf Bereichen liegen, die mit Holz, Kunststoffrahmen oder Carbon-Einsätzen bedeckt sind. Das System schaltet sich automatisch aus, wenn Sie für eine bestimmte Zeit die Hände vom Lenkrad nehmen.

DAS SOLLTEN SIE WISSEN

  • HAS funktioniert nur auf Autobahnen oder Autobahn-ähnlichen Strassen.
  • HAS verlangt, dass Sie Ihre Hände immer am Lenkrad haben.
  • Sie müssen immer die Verkehrs- und Strassenzustände in der Umgebung kennen.
  • Sie müssen immer bereit sein, sofort die Kontrolle über Ihr Fahrzeug zu übernehmen.
  • Andere Faktoren können sich negativ auf die Leistung von HAS auswirken: enge, kurvenreiche Strassen, helle Lichter oder Schatten, Baustellen sowie andere Geräte, die elektromagnetische Wellen erzeugen.

Entdecken Sie die Modelle, die mit diesem Merkmal ausgestattet sind

GHIBLI

Sie sind nicht wie jeder andere​

LEVANTE

Der Maserati unter den SUVs

QUATTROPORTE

Eine Ikone italienischer Eleganz​

Händlersuche

Hier PLZ oder Ort eingeben, um Ihren nächsten Händler zu finden.

Ghibli: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 7,6 – 11,8; Benzinäquivalent ( l/100 km): 8,7; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 199 – 268; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 34 – 62

Levante: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 8,2 – 11,9; Benzinäquivalent ( l/100 km): 9,3; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 216 – 270; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 36 – 63
V8 Levante Trofeo : Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 13,3; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 302; Effizienzklasse: G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 70

Quattroporte: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 7,6 – 11,8; Benzinäquivalent ( l/100 km): 8,7; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 199 – 268; Effizienzklassen: G – G; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 34 – 62

Granturismo: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 13,8; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 313; Effizienzklasse: G ; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 73

Grancabrio: Normverbrauch (l/100 km) kombiniert: 14,5; CO₂-Emissionen (g/km) kombiniert*: 328; Effizienzklasse: G ; CO₂-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung (g/km): 76

--
 

* CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. Die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen in der Schweiz beträgt 137 g/km.