Auftakt zur Maserati Polo Tour 2018

Maserati Polo Tour 2017 - Snow Polo St Moritz - Ghibli, Maserati Polo Team, Levante

Snow Polo World Cup St. Moritz vor Hochalpiner Winterkulisse

Die Maserati Polo Tour 2018 feiert am kommenden Wochenende ihren Jahresauftakt mit dem Snow Polo World Cup St. Moritz. Er findet vom 26. bis 28. Januar vor der spektakulären Kulisse schneebedeckter Berge auf dem zugefrorenen St. Moritzsee statt. Zu dem traditionsreichen Turnier werden rund 15.000 Zuschauer erwartet. Sie werden vier hochkarätige Poloteams im Wettstreit sehen – darunter auch das Maserati Polo Team, das zum ersten Mal in St. Moritz antritt. Ihm gehören Zhanna Bandurko (Handicap +0), Gerardo Mazzini (Handicap +6), Hissam al Hyder (Handicap +6) und Robert Strom (Handicap +4) an.

„Wir sind stolz, in der atemberaubenden Umgebung von St. Moritz den Saisonbeginn der diesjährigen Maserati Polo Tour zu erleben. Die Veranstaltung bietet unseren Gästen gesellschaftliche und sportliche Highlights“, erklärt Alberto Cavaggioni, Europachef von Maserati: „Speziell dieses Turnier macht deutlich, warum wir uns jedes Jahr auf die internationale Maserati Polo Tour freuen: Wettkampfspannung sowie die Kraft und Agilität der Pferde verkörpern wichtige Werte der DNA unserer Marke.“

Das Geschehen auf dem Polofeld wird von zahlreichen Attraktionen für die Gäste von Maserati sowie für interessierte Zuschauer ergänzt. Neben der Präsentation der gerade erst umfassend überarbeiteten Modellpalette mit innovativen Assistenzsystemen und neuen Individualisierungsmöglichkeiten lädt der Sportwagenhersteller am Rande der Veranstaltung auch zu Spontan-Testfahrten ein. Ein exklusives Galadinner und die adrenalingeladene Maserati Snow & Ice Experience runden das Angebot ab. 

Maserati Polo Tour 2017 - Snow Polo St Moritz - Ghibli and Maserati Polo Team

Der Snow Polo World Cup St. Moritz markiert den Auftakt der Maserati Polo Tour 2018 und unterstreicht das langjährige Engagement von Maserati im „Sport der Könige“. Begleitet von der erfolgreichen Partnerschaft mit La Martina, dem weltweit führenden Anbieter von Poloausstattung, bietet die Tour auch dieses Jahr noch viele weitere Highlights.

Das offizielle Poloshirt, das vom Team Maserati während des Turniers in St. Moritz getragen wird, entstammt der langjährigen Zusammenarbeit zwischen La Martina und Maserati. Hergestellt aus reiner Baumwolle mit Fleece-Futter, kann es über den Online-Shop von La Martina erworben werden. Daneben präsentiert La Martina anlässlich des Snow Polo World Cup St. Moritz ein spezielles Poloshirt, das Teil der Kollektion La Martina for Maserati ist. Das Langarm-Polo aus Baumwolle mit Fleece-Futter verfügt über einen Stehkragen und einen digitalen Chevron-Print auf der Vorderseite. Die Schriftzüge auf Ärmel und Rücken sind besonders fein gedruckt, während die Logos von La Martina und Maserati auf der Vorderseite aufgestickt sind. Es wird sowohl in den Stores von La Martina als auch online unter www.lamartina.com angeboten.

Enrico Roselli, CEO von La Martina, erläutert: „La Martina ist seit über 30 Jahren Teil des Snow Polos und unsere Begeisterung ist unverändert hoch. Unsere Marke basiert auf einer echten Leidenschaft für den Polosport und all den Komponenten, die es zu einem einzigartigen Sport machen: Kraft, Fairplay, Disziplin, harte Arbeit und ein Niveau an Unterhaltung, das uns immer wieder überrascht.“

Zusätzliche Details zum Snow Polo World Cup St. Moritz erhalten Sie unter www.snowpolo-stmoritz.com

Die Maserati Polo Tour 2018 können Sie auf www.maseratipolo.com verfolgen, wo Sie auch zusätzliche Fotos und regelmäßige Updates bekommen.

Maserati Polo Tour Maserati Polo Tour

Probefahrt

Finden Sie einen Maserati Vertragspartner in Ihrer Nähe und erleben Sie die Faszination Maserati.
Bleiben Sie in Kontakt

Grecale GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,2-8,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 208-198 g/km*

Grecale Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 210-199 g/km*

Grecale Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254 g/km*

Ghibli GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-183 g/km*

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-252 g/km*

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km*

Levante GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km*

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,7-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 310-273 g/km*

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 16,0-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 362-317 g/km*

Quattroporte Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km*

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-277 g/km*

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km*

MC20 Cielo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,7 l/100 km** // CO₂-Emissionen: kombiniert 265,2 g/km**

---

* Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerte wurden nach WLTP Prüfverfahren entsprechend der VO (EG) 715/2007 idgF ermittelt. Die Angaben dienen Vergleichszwecken und beziehen sich nicht auf ein individuelles Fahrzeug, sie sind nicht Gegenstand eines Angebots und stellen keine Zusage einer bestimmten Eigenschaft für den Realbetrieb dar. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emissionen hängen auch vom persönlichen Fahrstil, der Witterung, der Straßenbeschaffenheit sowie von individuellen Fahrzeugparametern wie Bereifung, Beladung, Sonderausstattung, Klimaanlage uä ab. Hersteller und Verkäufer können für die angegebenen Werte keine Gewähr leisten. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) berechnet sich nach den Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerten auf Grundlage der individuellen Konfiguration des Fahrzeugs und kann daher nur für die Basisversion vorab berechnet werden. Ab Oktober 2020 werden die CO2 Emissionswerte auch in die Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer miteinbezogen. Sonderausstattungen können Auswirkungen auf den CO2 Ausstoß und die Höhe der NoVA haben. Davon abhängig kann es bei der Berechnung des finalen Preises für das Fahrzeug samt Sonderausstattung ggf. zu Abweichungen kommen.

** Es handelt sich um vorläufige Werte, die finalen Verbrauchswerte nach WLTP sind noch nicht verfügbar.