Banner_SnowMaster_2017 Banner_SnowMaster_2017

SnowMaster Experience

Lappland 2017

Spike-Reifen. Schneeslalom. Und Maserati Fahrspaß unter Extrembedingungen auf einem zugefrorenen See in Schweden.

Wie sieht Ihre Urlaubsplanung für den kommenden Februar aus? Heliskiing in Kanada? Bob Fahren in der Schweiz? Sehr schön. Aber es geht noch besser – genussvoller Adrenalinkick inklusive.
Maserati hat für Sie ein Programm geschneidert, dass puren Fahrspaß mit eiskalter Gänsehaut vereint – in der schwedischen Arktis am Steuer von speziell präparierten Maserati Fahrzeugen mit dem Coaching von professionellen Rennfahrern. Mit dabei ist auch der neue Maserati Levante. Da schlägt das Herz höher als auf jeder schwarzen Piste.

Master Maserati hält mit dem SnowMaster Experience ein ultimatives Trainingsangebot bereit: Sie entdecken eine neue Welt, in der Spike-Reifen, Driftpassagen, Gegensteuern und Schneeslalom an der Tagesordnung sind. Unter professioneller Anleitung unserer erfahrenen Instrukteure erlernen Sie am Rande des Polarkreises fortgeschrittene Winterfahrtechniken auf mehr als 15 Kilometer langen präparierten Pisten, kreisrunden Eisbahnen und dynamischen Handlingstrecken. Die sind vollkommen sicher – und dennoch bemerkenswert herausfordernd.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Buchungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bis zum 9.  Januar 2017 entgegengenommen.

Interesse geweckt? Bei 20 Grad unter dem Gefrierpunkt fängt der Spaß erst an.

gstaad2

Information

Teilnehmerzahl: maximal 18 pro Fahrtraining

Standort: Ice Center - Arvidsjaur, Schwedisches Lappland (150 km südlich des Polarkreises)

Termine:
03.-06 Februrar 2017 (4 Tage, 2,5 Tage intensives Fahrtraining)
10.-13 Februrar 2017 (4 Tage, 2,5 Tage intensives Fahrtraining)
Teilnahmepreis, nur Fahrtraining: 5.500 EUR, inkl. MwSt.

06.-08 Februrar 2017 (3 Tage, 2 Tage intensives Fahrtraining)
08.-10 Februrar 2017 (3 Tage, 2 Tage intensives Fahrtraining)
Teilnahmepreis, nur Fahrtraining: 5.000 EUR, inkl. MwSt.

Session 1

Freitag, 03.02. – Montag, 06.02.2017

4 Tage Aufenthalt
2,5 Tage intensives Fahrtraining

Session 2

Freitag, 10.02. – Montag, 13.02.2017

4 Tage Aufenthalt
2,5 Tage intensives Fahrtraining

Session 3

Montag, 06.02. - Mittwoch, 08.02.2017

3 Tage Aufenthalt
2 Tage intensives Fahrtraining

Session 4

Mittwoch, 08.02. – Freitag, 10.02.2017

3 Tage Aufenthalt
2 Tage intensives Fahrtraining

Übernachtung

Zur Buchung Ihrer Übernachtung im Hotel Laponia, Arvidsjaur kontaktieren Sie bitte
Herrn Oliver Ziegler, Tel. +49 17612083200, E-Mail: snowmaster@e-s-c.de

Der Preis für das Übernachtungspaket ist vor Abreise direkt an das Hotel zu entrichten.

Freitag, 03.02. – Montag, 06.02.2017 / Freitag, 10.02. – Montag, 13.02.2017
Preis pro Person, Einzelzimmer: 12.900 SEK (= ca. 1.400 EUR, inkl. MwSt.)
Preis pro Person, Doppelzimmer: 10.900 SEK (= ca. 1.150 EUR, inkl. MwSt.)

Montag, 06.02. - Mittwoch, 08.02.2017 / Mittwoch, 08.02. – Freitag, 10.02.2017
Preis pro Person, Einzelzimmer: 10.900 SEK (= ca. 1.150 EUR, inkl. MwSt.)
Preis pro Person, Doppelzimmer: 9.600 SEK (= ca. 1.050 EUR, inkl. MwSt.)

Das Übernachtungspaket umfasst:

  • 2 oder 3 Übernachtungen im Hotel Laponia, inkl. Frühstück
  • Gästetransfer
  • Lunch in der Private-Lounge
  • Abendessen mit 3-Gänge-Menü in der VIP-Lounge
  • Begrüßungscocktail mit Finger Food bei der Ankunft
  • Kaffee in der Lounge

Flugsuche und -buchung (Flüge nicht im Preis inbegriffen)

SnowMaster Experience Trainingsablauf im Überblick

TAG 1: Individuelle Anreise der Teilnehmer am Flughafen Arvidsjaur. Empfang durch unsere Ice Angels. Transfer zum Ice Center. Kleiner Imbiss und Fahrerbriefing. Warm-Up auf dem Eis.

 

TAG 2: Winterfahrtraining: Enge Kreisbahn, Drift- und Kontrolltechniken, Handlingparcours, Nachttraining und Abendessen mit dem Master Maserati Instrukteursteam.

 

TAG 3: Winterfahrtraining auf dem Handlingparcours mit einer Streckenlänge von 15 km und Fahrerwettbewerbe, z. B. Fahren auf einem Streckenkurs, der im Maßstab 1:4 die berühmte Formel 1-Strecke „Ardennen-Achterbahn“ - nachstellt, oder ein „Swedish Rally Special Stage“. Abendessen mit dem Master Maserati Instrukteurs Team und Übergabe der Teilnehmerurkunden. (Transfer zum Flughafen am Nachmittag und Abreise für die Teilnehmer, die von Montag, 6.2. - Mittwoch, 8.2. oder Mittwoch, 8.2. – Freitag, 10.2. gebucht haben.)

 

TAG 4: Winterliche Freizeitaktivitäten: Hundeschlitten- oder Schneemobiltour (sofern vorab angemeldet und gebucht). Transfer zum Flughafen und individuelle Abreise.

Extras. Winterliche Freizeitaktivitäten.

Tour mit dem Schneemobil: 2 Stunden, 1 Person pro Schneemobil, 1.995 SEK/Person (ca. 213 EUR)

 

Tour mit Schlittenhunden, ca. 17 km: 2 Personen pro Schlitten, 1.885 SEK/Person (ca. 202 EUR)

Maserati Fahrzeuge und Services

  • Komplette Maserati Modellpalette: GranTurismo, Quattroporte, Ghibli und Levante. Jedes Fahrzeug ist mit Spikereifen (mehr als 500 Spikes pro Rad) ausgestattet.
  • Offizielle Instrukteure der Master Maserati Driving School
  • Anwesenheit eines Vertreters der Maserati S.p.A.
  • Teilnehmerurkunde bei Trainingsende
  • Offizieller Fotograf

Anfänger und Fortgeschrittene werden in Einzelgruppen aufgeteilt, um das Training optimal auszuschöpfen

Stornierungsbedingungen

Sollte das SnowMaster Experience vor Beginn der Veranstaltung aufgrund ungünstiger Witterungsverhältnisse oder aufgrund der nicht erreichten Mindestanzahl der Teilnehmer abgesagt werden, wird der gesamte Betrag des Fahrtrainings zurück erstattet.

Sie haben die Möglichkeit, bis zum 9. Januar Ihre Buchung zu stornieren. Bei Stornierung nach Ablauf dieser Frist oder nicht erfolgter Absage wird Maserati rechtmäßig die Anmeldegebühr für den Kurs einbehalten und die gesamte Teilnahmegebühr des Kurses in Rechnung stellen. Hotel Laponia hingegen wird nach Ablauf dieser Frist 75% der gesamten Übernachtungskosten als Stornogebühr berechnen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an info@mastergt.it

Alle Kurse

Grecale GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,2-8,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 208-198 g/km*

Grecale Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 210-199 g/km*

Grecale Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254 g/km*

Ghibli GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,4-8,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 213-183 g/km*

Ghibli Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261-252 g/km*

Ghibli Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,6-12,3 l/100km*// CO₂-Emissionen: kombiniert 285-279 g/km*

Levante GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 10,7-9,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 243-220 g/km*

Levante Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 13,7-12,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 310-273 g/km*

Levante Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 16,0-14,0 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 362-317 g/km*

Quattroporte Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,6-11,1 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 263-253 g/km*

Quattroporte Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 12,5-12,3 l/100km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 282-277 g/km*

MC20 Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,5 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 261 g/km*

MC20 Cielo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,7 l/100 km** // CO₂-Emissionen: kombiniert 265,2 g/km**

---

* Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerte wurden nach WLTP Prüfverfahren entsprechend der VO (EG) 715/2007 idgF ermittelt. Die Angaben dienen Vergleichszwecken und beziehen sich nicht auf ein individuelles Fahrzeug, sie sind nicht Gegenstand eines Angebots und stellen keine Zusage einer bestimmten Eigenschaft für den Realbetrieb dar. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emissionen hängen auch vom persönlichen Fahrstil, der Witterung, der Straßenbeschaffenheit sowie von individuellen Fahrzeugparametern wie Bereifung, Beladung, Sonderausstattung, Klimaanlage uä ab. Hersteller und Verkäufer können für die angegebenen Werte keine Gewähr leisten. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) berechnet sich nach den Kraftstoffverbrauchs- und CO2 Emissionswerten auf Grundlage der individuellen Konfiguration des Fahrzeugs und kann daher nur für die Basisversion vorab berechnet werden. Ab Oktober 2020 werden die CO2 Emissionswerte auch in die Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer miteinbezogen. Sonderausstattungen können Auswirkungen auf den CO2 Ausstoß und die Höhe der NoVA haben. Davon abhängig kann es bei der Berechnung des finalen Preises für das Fahrzeug samt Sonderausstattung ggf. zu Abweichungen kommen.

** Es handelt sich um vorläufige Werte, die finalen Verbrauchswerte nach WLTP sind noch nicht verfügbar.